Schnecken

Schnecken Bekämpfung – Was hilft gegen Nacktschnecken?

Sprechen Gärtner über Schnecken, ärgern sie sich fast immer über die gravierenden Fraßschäden, die Nacktschnecken am Gemüse angerichtet haben. „Die Nacktschnecke“ gibt es eigentlich gar nicht. Es handelt sich um verschiedene Arten. Man kann jedoch sagen, dass die Spanische Wegschnecke (lat. Arion vulgaris) am stärksten verbreitet ist. Zudem richtet sie die größten Schäden an. Man kennt sie auch unter den Namen Kapuzinerschnecke, Große Wegschnecke und Lusitanische Wegschnecke. In einigen Regionen tritt sie so gehäuft auf, das man ohne Übertreibung von einer Plage sprechen kann. In feuchten, warmen Nächten können hunderte Schnecken ein Beet mit jungen Pflanzen bis auf den Wurzelansatz weg fressen!

Schnecken – Plage im Garten

Um sich gegen den Fressfeind Nummer eins erfolgreich zur Wehr zu setzen, ist es nötig seinen Feind zu kennen. Nur wenn man dessen Gewohnheiten und Vorlieben kennt, kann man geeignete Maßnahmen gegen die Schnecken einleiten.

Schnecken Bekämpfung – Kenne deinen Gegner

Die Große Wegschnecke ist in ganz Mitteleuropa verbreitet. Sie wird 8 bis 12 cm lang. Sie trägt kein Gehäuse und ist von orange gelblich über häufig rötlich braun bis tief braun gefärbt. Aber sie kann auch ein getigertes, gräuliches Muster mit tief schwarzen Flecken tragen. Wenn die klimatischen Bedingungen feucht und warm sind, vermehrt sie sich explosionsartig. Jede Schnecke kann bis zu 400 Eier legen. Somit wurde sie zur meist verbreitetsten und meist gehassten Schnecke Deutschlands. In feuchten, warmen Sommern gibt es in einigen Regionen 10 bis 15 Schnecken pro 1m² Anbaufläche. Somit hat es die Nacktschnecke auf Platz Eins der gefürchtetsten Schädlinge unter Gärtnern gebracht.

Schneckenplage
Schneckenplage – Invasion der Vielfrasse

Was hilft gegen Schnecken im Garten – So tickt der schleimige Vielfrass

Es ist besonders wichtig zu wissen, wie sich die Schnecken verhalten. Nur so kann man verstehen wie man ihnen effektiv Einhalt gebieten kann. In Versuchen wurde nachgewiesen das die Nacktschnecke in ¾ aller Fälle bei Dunkelheit frisst. Außerdem lieben sie Feuchtigkeit und Temperaturen über 15°C. Aus den mehrere hundert Eiern umfassenden Gelegen schlüpfen im Spätherbst und noch im Februar und März etliche hundert junge Schnecken. Die Gelege befinden sich vorzugsweise an geschützten und feuchten Orten in der oberflächlichen Erde. Zum Beispiel unter großen schützenden Blättern. Dabei vermehren die Schnecken sich nur einmal im Jahr.

Schneckenbekämpfung – Natürliche Feinde

Leider hat die Spanische Wegschnecke als gefräßigste unter den Schnecken auch die wenigsten natürlichen Feinde. Igel, aber auch Kröten meiden sie meist. Denn sie sondern sehr viel bitteren Schleim ab. Ideal gegen Nacktschnecken ist die Haltung indischer Laufenten. Aber auch jede andere Hausente frisst Schnecken und auch die Spanische Wegschnecke sehr gern. Dasselbe gilt für die meisten Hühner. Allerdings ist die Haltung von Hühnern und Hausenten nicht für jeden möglich. Langfristig ist es aber die effektivste und nachhaltigste Art der Nacktschneckenbekämpfung ist. Daher sei die Haltung von Enten und insbesondere von Laufenten hier explizit erwähnt und empfohlen.

Schnecken-Bekämfung – Artenvielfalt fördern

Spitzmäuse fressen nicht nur die ausgewachsenen Schnecken, sondern auch die Gelege. So sehr man Hausmäuse als Schädling auch bekämpfen mag, Spitzmäuse sind Nützlinge die man immer fördern sollte. Gegen Nacktschnecken sind sie sehr effektiv, ebenso wie einige heimische Vögel. Ein gesundes Ökosystem im naturnahen Selbstversorger Garten lässt ein Problem mit Schnecken gar nicht erst ausufern. Wer allerdings ein Grundstück am Waldrand hat muss mehr gegen die Plage auffahren. Das gilt auch wenn man in einer Region wohnt in der sich die Wegschnecke bereits massenhaft vermehrt hat.

Was tun gegen Nacktschnecken – Mechanische Methoden

Neben Laufenten als natürliche Feinde ist das mechanische Absammeln der Schnecken die mit Abstand effektivste Methode der Schneckenbekämpfung. Wir wissen das 75% der Fressaktivitäten bei Dunkelheit stattfinden. Ebenfalls das sie bevorzugt in feucht warmen Sommernächten fressen. Daher sollte das großflächige Absammeln der Schnecken in der Nacht bzw. am späteren Abend erfolgen. Dazu sollte man feste gummierte Handschuhe tragen, da die Schnecken stark schleimen. Eine Lampe ist notwendig. Ideal ist eine Stirnlampe, da man so beide Hände frei hat. Man tötet die Schnecken, indem man sie in einen Eimer mit etwas Salz wirft. Wem das zu grausam ist, der kann auch einen Eimer mit Bier nehmen.

Was hilft gegen Nacktschnecken – Austricksen & Absmmeln

Um das Absammeln noch effizienter zu gestalten schafft man Orte an die sich die Schnecken tagsüber zurückziehen können. Denn so schützen sie sich vor ihrem Feind, der Sonne vordem austrocknenden. Dazu legt man für die nachtaktiven Nacktschnecken attraktive Schlafplätze im Beet oder rund um die Anbaufläche an. Als Unterschlupf eigenen sich alte Dachziegel ganz hervorragend, aber auch feuchte Bretter oder umgedrehte Blumentöpfe erfüllen ihren Zweck. Früh am Morgen ziehen sich die Schnecken in die Unterschlüpfe zurück. Nun kann man sie den ganzen Tag über an diesen Stellen absammeln. Auch beliebt ist die sogenannte Salatsammelfalle. Dazu legt man am frühen Abend einige feuchte Salatblätter an einen freien Platz im Beet. Man bedeckt diese mit einem nassen Sack. Am späten Abend wird man feststellen, dass etliche Schnecken im Schutze des nassen Sacks ein Festmahl auf dem Salat abhalten. Hier lassen sich auf einen Schlag dutzende Schnecken aufsammeln.

Bekämpfung Nacktschnecken – Die Gelege vernichten

Ebenfalls sehr effektiv ist das Zerstören der Gelege. Die bevorzugten Ei Ablageorte werden von den Schnecken im späten Sommer und Herbst aufgesucht. Anschließend mit bis zu 400 milchig weißen und runden Eiern bestückt. Sehr beliebte Plätze für Gelege sind alle Arten von Ritzen und Spalten. Aber auch unter Steinen und Pflanzkübeln sowie in kleinen Erdlöchern unter großen alten Blättern und Hölzern. Es lohnt sich sehr die Gelege aufzuspüren. Um die Eier zu vernichten, reicht es sie freizulegen. Das Sonnenlicht und die Trockenheit töten die Eier ab. Es sei denn das sich vorher nicht schon Vögel und Spitzmäuse an den offenen Gelegen laben. Wer auf Nummer sicher gehen will entsorgt die Eier in etwas Salz und wirft sie in den Müll.

Schneckenbarriere
Trockener Kies – Barriere gegen Nacktschnecken

Nacktschneckenbekämpfung – Abhalten durch Barrieren

Absammeln alleine wird in vielen Regionen kaum noch ausreichen um das Gemüse dauerhaft vor den gefräßigen Schnecken zu bewahren. Um sie vom Gemüse fernzuhalten, bieten sich verschiedenste mechanische Barrieren an. Die Bau- und Gartenmärkte offerieren eine Vielzahl von Schneckenzäunen. Ihnen allen gemein ist das Versprechen, dass Schnecken sie nicht oder nur sehr begrenzt überkriechen können. Erfahrungsgemäß wird hier meist zu viel versprochen. Der Schneckenzaun ist häufig teuer, besonders wenn man mehrere 100m² Garten damit umzäunen möchte. Dennoch können Zäune gegen Schnecken wirksam und verhältnismäßig sein.

Schneckenbekämpfung Hausmittel – Schneckenzaun

In unserem ausführlichem Beitrag zum Thema Schneckenzaun erfährt man alles was man über Schneckenzäune wissen muss. Ob ein Schneckenzaun sinn macht hängt ganz vom Fraßdruck der Schnecken und der Größe, der zu umzäunenden Fläche ab. Wichtig bei Zäunen ist, dass sie lückenlos sind und nichts über sie herüber ragen darf. Blätter, Gräser und sonstige Pflanzen in direkter Nähe zum Schneckenzaun muss man entfernen und immer wieder herunter schneiden. Andernfalls überbrücken sie die Schneckenbarriere. Wenn ein lückenloser Schneckenzaun steht, muss man im Inneren natürlich für absolute Schneckenfreiheit sorgen. Das geschieht durch Absammeln und anschließendem Ausbringen von Schneckenkorn. Ansonsten führt man die Barriere ad absurdum.

Schutz vor Schnecken – Dem Schädling das Leben schwer machen

Es muss aber nicht immer ein Schneckenzaun sein, der die Plage vom Gemüse fernhält. Alle Schnecken bewegen sich am liebsten auf feuchten und zugleich Schutz bietendem Untergrund. Das ist insbesondere Rasen wie Laubboden bzw. von Pflanzen bedeckter und vor Trockenheit geschützter Boden. Schnecken meiden möglichst jeden Untergrund der frei ist, also der Schnecke keinen Schutz bietet. Untergründe, die sehr trocken sind, können für die Nacktschnecken tödlich sein, daher meiden sie diese. Wir haben einen Teil unserer Beete mit Wegen umschlossen. Diese Wege sind 60cm breit und bestehen aus feinen wie groben und kalkhaltigen Kies. Da das Wasser sehr gut abläuft, sind die Wege fast immer trocken. Der Befall hat hier, im Verhältnis zu Beeten die wir nicht mit diesen Wegen umschlossen haben, dramatisch abgenommen. Den Rest erledigen nächtliches Absammeln und das Aufspüren sowie Zerstören der Gelege im Herbst.

Was tun gegen Schnecken im Garten – Von den Beeten fern halten

Es gibt aber weitere, sehr wirksame Methoden um den Schnecken eine nahezu unüberwindbare Grenze zu setzen. Oft hört man von 20cm breiten Streifen von trockenem Sägemehl rund um die Beete. Solange das Sägemehl trocken bleibt funktioniert das auch. Dasselbe gilt für Katzenstreu. Diese Methoden sind aufwendig, da man ständig neues trockenes Material aufbringen muss. Eine weitere Möglichkeit sind Kupferstreifen und Kupfergewebe. Diese werden entweder wie ein Schneckenzaun aufgestellt, in den Boden eingelassen oder 15cm breit ausgelegt. Man sagt die Schnecken würden das Kupfer meiden.

Schnecken bekämpfen Hausmittel – Biologische, mechanische und chemische Methoden

Es gibt einige Methoden um Nacktschnecken biologisch oder chemisch zu töten. Die älteste und bekannteste Methode ist sicher die Bierfalle. Hier wird ein Glas fast ebenerdig im Beet eingelassen und zu ¾ mit Bier gefüllt. Das Bier lockt die Schnecken an, diese fallen hinein und ertrinken. Aber Vorsicht! Nicht nur Schnecken verenden in der Bierfalle. Auch viele Nützlinge fallen ihr zum Opfer! Die lockende Wirkung des Biers ist gewaltig. Deshalb die Fallen keineswegs im Gemüsebeet, sondern mit gutem Abstand um die Beete herum setzen.

Schnecke auf Salat
Blattsalat lockt Schnecken magisch an

Das letzte Mittel gegen Schnecken – Die chemische Keule

Schneckenkorn ist eine weitere Methode um die Plage loszuwerden. Dabei ist es besonders wichtig die Angaben der Hersteller zu beachten und zu befolgen. Wir verwenden kein Schneckenkorn, da es nicht gut für das Grundwasser und zudem giftig für Haustiere ist. Wobei die neuen Arten von Schneckenkorn, auf der Basis von Eisen-Phosphat, funktionieren. Sie sind für den Biolandbau zugelassen und für Nützlinge sowie Haustiere ungefährlich. Eisen und Phosphat sind bekanntlich Nährstoffe für die Pflanzen. Diese werden im Boden von Organismen umgewandelt. Das Schneckenkorn aus Eisen-Phosphat lockt die Schnecken an. Diese fressen die Kügelchen auf, und verenden kurz darauf. Wegen der starken Lockwirkung sollte man auch dieses nicht direkt ins Beet streuen.

Tipp 1: Schneckenplage im Garten – Diese Pflanzen extra schützen

Einige Pflanzen locken Schnecken magisch an. Dazu zählen Kopfsalat, Zuckererbsen, Feldsalat, Spinat, Rucola, Erbsen, Gurken, Kohlrabi und Brokkoli. Diese Pflanzen schützt man am besten mit einem Schneckenkragen. Oder man friedet sie mit einem Schneckenzaun ein. Schutz bietet aber auch ein Zaun mit einen Schnexagon Anstrich oder Kupferstreifen.

Tipp 2: Hausmittel gegen Schnecken – Schneckenfalle selber bauen

Eine Schneckenfalle muss man nicht unbedingt kaufen. Denn man kann sie einfach selber bauen. Dazu in eine kleine PET Flasche im oberen Drittel drei runde Löcher schneiden. Etwas Bier in die Flasche füllen. Dann bis zur Mitte eingraben. So kan man eine Schneckenfalle selber bauen.

Tipp 3: Schnecken Abwehr – Dauerhafte Abhilfe verspricht nur ein guter Schneckenzaun

Ein Schneckenzaun löst das Problem dauerhaft und wirksam. In unserm ausführlichen Beitrag zum Thema Schneckenzaun erfährt man alles was man wissen muss. Gerade wenn ein Selbstversorger Garten nahe einem Wald liegt ist ein Schutzzaun sehr sinnvoll. Ebenso wenn man nur ein einzelnes Gemüsebeet mit besonders zu schützenden Pflanzen sichern möchte. Ein guter Schneckenzaun den man zudem mit Schnexagon anstreicht sorgt für dauerhafte Ruhe vor den gefräßigen Schnecken.

Das beste Mittel gegen Schnecken – Eine Kombination aus Maßnahmen

Die eine Lösung gegen Schnecken im Garten gibt es nicht. Erfolgversprechend ist eine Kombination aus verschiedenen Maßnahmen die man auf seine individuelle Lage abstimmt. Wer wirklich viel zu verlieren hat, wie Selbstversorger und Erwerbsgärtner, sollte mittelfristig auf Laufenten setzten. Denn alles andere ist aufwendig und nie 100 prozentig wirksam.

Nie wieder Probleme mit den Schleimern wünscht euch das Selbstversorgerland! Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über deinen Kommentar.
Produkt-Tipps: Schneckenschutz

Lust Ideen aus Blech Seit 1920 Schneckenzaun und Eckverbindungen 90° (4er Set Ergänzung Schneckenzaun)


Eigenschaften: 
  • 4er SET Ergänzung 4x 1,0 m Schneckenzaun
  • Ökologischer, giftfreier Insektenschutz, Ökonomisch weil langlebig
  • Höchste Güte bei giftfreier Zinkauflage von 275 MA entspricht mind. der Lebensdauer von ALUZINK genannt Galvalume
  • Rostfrei über Jahre hinweg, Zaun muss im Winter nicht abgebaut werden
  • Aufbau Video auf Lust YouTube Kanal steht zur Verfügung

Neu ab:EUR 24,00 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Schneckenzaun grün; aus garantiert deutscher Produktion Ø 10 cm (10 Meter)


Eigenschaften: 
  • unsere Schneckenbürsten funktionieren wie ein herkömmlicher Schneckenzaun, sie haben einen Durchmesser von durchgängig 10 cm
  • aufgrund der festen Borsten können die Schnecken jedoch nicht über den Zaun gelangen – da sie keinen Halt finden
  • Sie erhalten von uns 10 bzw. 20 Bürsten á 1 Meter sowie 10 bzw. 20 Erdanker; Sie benötigen keine Eckverbindungen – Sie können die Bürsten auf Ihre gewünschte Form zurecht biegen
  • die Bürste besteht aus UV-stabilem!!! Kunststoff (sehr dicht bestückt – für bestmöglichen Schutz) und einer verzinkten Drahtseele sowie verzinkten Erdankern, dies garantiert Ihnen eine lange Lebensdauer; mit einer Metallsäge o.ä. können Sie die Bürste ganz einfach auf Ihre individuelle Länge zuschneiden
  • sollten Sie andere Abmessungen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte über rgb(at)badstuebner-buersten.de!!!

Neu ab:EUR 37,00 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Timtina 4 Stück Bio Schneckenfallen


Eigenschaften: 
  • Vorteilspackung 4 Stück Set Bio Schneckenfallen Bierfallen keine Chemie kein Gift
  • Diese umweltfreundlichen Schneckefallen werden mit Bier gefüllt und am gewünschten Ort plaziert
  • Durch den Duft des Bieres werden die Schnecken angelockt, landen in der Falle und können so problemlos entsorgt werden
  • praktisches „Dach“ zum aufstecken, dadruch keine Verdünnung des Bieres bei Regen
  • höhe ca 10 cm Durchmesser etwa 8,5 cm

Neu ab:EUR 9,99 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Neudorff Ferramol Schneckenkorn, 2 kg (Gartenartikel)


Eigenschaften: 
  • Neudorff Ferramol Schneckenkorn 2 kg
  • Gegen Nacktschnecken an Gemüse, Erdbeeren und Zierpflanzen
  • Neudorff Qualitätsprodukt

Neu ab:EUR 18,49 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Beckmann Schutzring 5-er Set (Werkzeug)


Eigenschaften:  Schneckenschutz für Salat und andere Setzlinge
Neu ab:EUR 6,95 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Schneckenband Kupfer 16 Meter 07200 (Elektronik)


Eigenschaften: 
  • aus Kupfer
  • Mit 16 Erdnägel

Neu ab:EUR 16,90 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Schnexagon 03821 Schutzanstrich gegen Schnecken 375ml Dose | Bekannt Aus „Die Höhle der Löwen“ | Langanhaltend & Zuverlässig | Ökologischer Schutzanstrich Gegen Schnecken | Pestizidfrei, Nicht Tödlich (Gartenartikel)


Eigenschaften: 
  • TRANSPARENTER ANSTRICH – „Schnexagon“ wirkt effektiv gegen Schnecken. Der Schutzanstrich ist nicht tötlich, sondern verhindert die Fortbewegung durch eine unüberwindbare Antihaft-Barriere.
  • WIRKT LANGE – Schädliches Gift behebt Ihre Schneckenplage oft nicht nachhaltig. Egal ob auf Holz, Stein, Metall, Ton oder Kunststoff. Schnexagon wirkt ca 8 Wochen gegen die Ausbreitung von Schnecken.
  • PESTIZIDFREI – Schnexagon ist eine freundliche Lösung zur Schneckenabwehr und stellt keine Gefahr für Kinder und Haustiere dar. Der ökologische Schutzanstrich beinhaltet unbedenkliche Substanzen.
  • UNIVERSELL EINSETZBAR – Da Schnexagon zur Anwendung auf vielen Materialien geeignet ist, lassen sich sowohl Hochbeete, Rasenkanten, als auch Pflanzengefäße oder Terassenstufen anstreichen.
  • EINFACHE ANWENDUNG – Tragen Sie Schnexagon wie einen flüssigen Schneckenzaun auf die von der Plage betroffenen Stellen mit einem Pinsel auf und profitieren Sie unmittelar von dem Schneckenschutz.

Neu ab:EUR 11,83 EUR Auf Lager
kaufe jetzt
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart