Bienenwachskerzen selber machen

Bienenwachskerzen selber machen – duftendes Naturprodukt

Selbstversorgung bedeutet nicht nur sich soweit es geht mit Obst und Gemüse selbst zu versorgen. Sondern auch möglichst viele Dinge des täglichen Bedarfs selbst herzustellen. Bienenwachskerzen selber machen ist einfach und macht Spaß. Ganz besonders auch den Kleinen!

Bienenwachskerzen drehen – aus dem Gold der Honigbienen

Im Advent und zu Weihnachten sind echte Kerzen aus Bienenwachs eine Bereicherung für die Sinne. Ihren Duft kennt jeder. Er ist betörend sowie beruhigend zugleich. Der klassische Duft von Bienenwachs gehört in die Weihnachtszeit wie Lebkuchen und Tannengrün. Das Wachs der Bienen ist ein absolutes Naturprodukt. Man verwendet es bereits seit vielen tausend Jahren. Honigbienen produzieren es um daraus die ihre Waben zu bauen. Heute benötigt niemand mehr einen Bienenstock um an das Gold der Honigbienen zu gelangen. Denn herrlich duftende, goldgelbe Platten aus Bienenwachs mit Wabenstruktur, erhält man heute zu jeder Jahreszeit.

Kerzen aus Waben
Wachsplatten und Dochte – mehr braucht es nicht zum Kerzenrollen

Bienenwachskerzen aus Platten selber machen – Wachs ist nicht gleich Wachs

Zum Bienenwachskerzen selber machen benötigt man natürlich echtes Bienenwachs. Denn nur das verströmt den herrlich süßen, angenehm natürlich und leicht nach Honig riechenden, intensiven Duft. Echtes Bienenwachs in reiner Form ist eigentlich weiß. Die bekannte goldgelbe Farbe entsteht durch Einschlüsse von Blütenpollen. Und eben der enthaltene Pollen sorgt für den prägnanten  sowie angenehmen Duft. Da natürliches Bienenwachs als Naturprodukt nur begrenzt verfügbar ist, hat es einen recht hohen Preis. Das führte bereits im Mittelalter zu Wachsfälschungen. Und eines steht fest, inzwischen ist das Angebot unübersichtlicher als im Mittelalter. Moderne Bienenwachsfälschungen enthalten Paraffin (Wiki) und Stearin (Wiki), oder bestehen sogar ganz daraus. Mit chemischen Farbstoffen und künstlichen Aromen gefärbt, verkauft man sie für teures Geld. Daher gilt es nur Wachs in Imkerqualität aus sicheren Quellen zu kaufen!

Bienenwachskerzen selbst machen
Bienenwachskerzen selber machen – wundervolle Handarbeit

Bienenwachskerzen rollen – wunderbar duftende Handarbeit

Beim Kerzendrehen aus Bienenwachs verwendet man am besten gewalzte Wabenplatten aus 100% Bienenwachs. Im Imkerjargon nennt man diese Platten Mittelwände. Sie sind ein absolut natürlich und bestehen zu 100% aus echtem Bienenwachs. Die Bienenwachsplatten sind sehr geschmeidig und von betörendem Duft. Man kann sie bereits bei Zimmertemperatur biegen. Durch Handwärme werden sie wunderbar geschmeidig sowie einfach formbar.

Bienwachskerzen selber machen – Das kommt rein und so geht’s

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Das benötigt man:
Platten aus Bienenwachs „Mittelwände“  50cm x 20cm
Kerzendochte, Runddochte ungewachst
Stabile Unterlage, Schneidebrett
Scharfe Messer
Teelicht oder flüssiges Bienenwachs

Bienenwachskerzen drehen
Zuschneiden von Wachs und Docht

Bienenwachskerzen selber machen  – es werde Licht

Im Grunde ist das Bienenwachskerzen selber machen ganz einfach. Docht auf die Mittelwand legen, aufrollen, fertig. Doch ganz so einfach macht man es sich besser nicht. Einige Dinge sollte man beachten um wundervolle Kerzen aus Bienenwachs drehen zu können.

Kerzen aus Wachsplatten
Zuschnitte für Stumpenkerze aus Bienenwachsplatten

Bienenwachskerzen drehen – Schritt für Schritt

  • Zum Bienenwachskerzen selber machen schneidet man zuerst die Wachsplatten auf das gewünschte Maß.
  • Für eine dicke Stumpenkerze, wie man sie für den Adventskranz verwendet, benötigt man zwei Platten je 10cm x 50 cm. Eine schlanke Tischkerze rollt man aus einer 25cm x20cm Wabe.
  • Die Platte legt man vor sich auf eine Arbeitsfläche. Auf die aufzurollende Seite drückt man den Runddocht, nahe der Kante an. Der Docht muss ungewachst sein. Er soll auf beiden Seiten 1cm über stehen.
  • Den Docht schlägt man nun sorgsam ein. Dieser Schritt ist wichtig, damit der Docht fest, gerade und mittig in der Kerze liegt. Der Runddocht sollte mit der V-Spitze (siehe geflochten Fäden des Dochtes) nach unten zeigen.
  • Jetzt beginnt man die Kerze vom Docht her aufzurollen. Dazu nutzt man den Handballen und übt leichten Druck beim Rollen auf die Platte aus Wachs aus.
  • Am Ende rollt man die Kerze mit leicht erhöhtem Druck. So, dass das Ende der Wachsplatte gut, fest und sauber am Kerzenschaft haftet und anliegt.
  • Für dickere Kerzen wickelt man mehrere Platten nacheinander auf. Dazu setzt man die zweite Platte einfach an das Ende der Ersten und rollt weiter.
  • Zu guter Letzt taucht man das obere Dochtende in flüssiges Wachs. Das erleichtert das Entzünden der Kerze.
Kerzen rollen
Zuschnitt für Stabkerzen aus Bienenwaben

Tipp 1: Bienenwachskerzen selber machen – die Dochtstärke

Die Stärke des Dochts ist wichtig für die Brenneigenschaften der Rollkerze. Denn ist er zu dünn, brennt die Kerze nicht gut ab. Ist er zu stark, brennt die Kerze sehr schnell und rußt dabei stark. Für Stumpenkerzen mit einem Durchmesser von 5 bis 6 cm ist die Dochtstärke 10 ideal. Bei Stabkerzen bis 2,5 cm bietet sich jedoch die Stärke 5 an. Im Zweifel wählt man den Docht jedoch stets eher zu dünn als zu dick. Denn es ist besser wenn die Kerze einfach ausgeht, als das sie zu stark brennt!

Bienenwachskerzen selber machen
Die Technik ist entscheidend beim Bienenwachskerzen selber machen

Tipp 2: Kerzen rollen – auf die Technik kommt es an

Ob die Kerzen oben gerade, spitz oder konisch abschließt, beeinflusst man durch den Druck beim Rollen. Rollt man leicht schräg mit mehr Druck auf die Spitze der Kerze, dann erhält man eine konische Spitzenform. Bei stärkerem Versatz formt man eine spitz zulaufende Kerze. Bei dieser Technik entsteht auf der Unterseite der Kerze ein überstehender, äußerer Rand. Dieser gibt der Kerze zudem einen sicheren Stand und erleichtert das Ausrichten der Kerze.

Bienenwachskerzen selber rollen
Docht in Wachs tauchen

Tipp 3: Bienenwachskerzen selber machen  – Dauerbrenner und Abbrand

Je fester man die Kerze rollt, desto gleichmäßiger ist ihr Abbrand. Zudem steigt durch festes Wickeln mit möglichst wenig Einschlüssen von Luft, die Brenndauer der Kerze. Sorgfältiges sowie genaues Rollen sorgt für einen guten, sauberen und ruhigen Abbrand!

Das Beste zum Schluss:

Bienenwachskerzen selber machen ist einfach und betört zudem die Sinne. Der angenehme Duft und die Geschmeidigkeit das Waches. Aber auch das warme Licht und die wohlige Wärme der ruhigen Flamme. All das ist Balsam für die Sinne. Im Advent und zu Weihnachten sind echte Kerzen aus Bienenwachs einfach unverzichtbar. Ihre Atmosphäre ist einfach festlich. Aber auch andere Düfte kann man in Kerzen konservieren. Wie das geht verraten wir in unserem Artikel Kerzen selber machen!

Produkt-Tipps: Bienenwachs

Wachsmann reines Bienenwachs – Zertifiziert Made in Germany | Bienenwachsplatten & Mittelwände | DIY Bienenwachs-Kerzen selber Machen | Imkerrein & Hobby-Imker (Bürobedarf & Schreibwaren)

Eigenschaften: 

  • ? VARROAZID- & PESTIZIDFREI: Die Mittelwände sind aus unverfälschtem Bienenwachs, der im Spezialverfahren aufwendig aufgearbeitet und gereinigt wird. Für Bienenkästen geeignet.
  • ? 100% PURES BIENENWACHS: Jede Charge wird im Labor auf ihre Reinheit geprüft. Somit können wir ein unverfälschtes Naturprodukt garantieren.des Bienenwachses duftet er herrlich und schafft eine gemütliche Atmosphäre. Tolle Kerzen einfach selber machen.
  • ? PROFI-QUALITÄT: Unserer Bienenwachsprodukte werden im professionellen Bereich von Imkerei bis Kosmetikherstellung verwendet.
  • ? KERZEN SELBST MACHEN: Durch die hohe Elastizität der gewalzten Bienenwachs Platten lassen sich auch kinderleicht herrlich duftende Kerzen drehen. Tolle Geschenk-Idee.
  • ? INHALT: 15 Platten, ca. 1 Kilo. ZANDER-Maß 395 x 195 mm – zum einfachen Einsetzen in Standard Rähmchen.

Neu ab: 39,95 € Auf Lager
kaufe jetzt

Ilmkerze® Docht Kerzendocht für Kerzen bis 9 cm Durchmesser Länge 10 m | 100% Baumwolle | ideal für Formkerzen Ziehkerzen Kerzengießen Bienenwachskerzen Paraffinkerzen Stearinkerzen

Eigenschaften: 

  • ?100% QUALITÄT? Ilmkerze Dochte bestehen zu 100% aus natürlicher Baumwolle. Das garantiert höchste Qualität. Ihre selbst hergestellten Kerzen brennen lange und rußen nicht. Wir verwenden unsere Dochte seit über 20 Jahren für die Kerzenproduktion mit besten Ergebnissen.
  • ?VIELSEITIGKEIT? Unsere Dochte sind perfekt geeignet für Paraffin, Bienenwachs und Wachsmischungen mit bis zu 20% Stearinanteil. Wenn Sie Bienenrohwachs direkt vom Imker oder alte Haushaltskerzen verarbeiten möchten, bitte 80% neues Wachs für eine gut brennende Kerze hinzugeben.
  • ?EINFACHE HANDHABUNG? Die gewünschte Dochtlänge abschneiden und mit dem flüssigen Wachs tränken. Der Docht kann in beiden Richtungen verwendet werden und hat daher kein „oben“ oder „unten“. Danach können Sie die Kerze ganz einfach herstellen. Der Docht sollte oben aus der Kerze ca. 1 cm herausragen. Bitte beachten Sie, dass jede Kerze mindestens so viele Stunden brennen sollte, wie ihr Durchmesser in cm ist.
  • ?UMWELTSCHONEND? Die Verpackung wiegt nur wenige Gramm. Dadurch entsteht weniger Müll, der problemlos wiederverwertet werden kann. Einfach den leeren Beutel in die Wertstofftonne geben. Das schont die Umwelt.
  • ?VERTRAUEN? Über 30.000 Kunden verwenden unsere Ilmkerze Dochte. Werden auch Sie ein zufriedener Kunde und überzeugen sich von unserer deutschen Markenqualität. Mit unserer Zufriedenheitsgarantie können Sie sicher sein, die richtige Wahl zu treffen. Sie testen 30 Tage sorgenfrei. Falls doch etwas mal nicht passen sollte, erhalten Sie Ihr Geld in voller Höhe zurück!

Neu ab: 11,45 € (1,14 € / meter) Auf Lager
kaufe jetzt

beegut Bio Bienenwachsplatten für Kerzen, 16 Wachsplatten mit 33 x 22cm, Einfach Bienenwachskerzen selber Machen, Kerzen drehen & Deko basteln (ca. 1kg)

Eigenschaften: 

  • BIO BIENENWACHSPLATTEN (16 Platten, 33 x 22cm) – du suchst reines BIO Bienenwachs in praktischer Plattenform mit Wabenmuster aus kontrolliert biologischer Herstellung zum Kerzen drehen und basteln? Dann bist du bei uns richtig!
  • BIENENWACHSKERZEN SELBER DREHEN – die Wachsplatten eignen sich ideal zum Bienenwachskerzen selber machen (drehen) oder kreative DIY Deko. Einfach in gewünschte Größe zuschneiden, Docht rein und losrollen
  • WISSEN WAS DRIN IST – Wir erhalten unser Rohwachs von unserer Partner BIO Imker-Kooperative aus dem ländlichen Ungarn. Das BIO Bienenwachs wird dann in Deutschland geprüft und für uns in die praktischen Bienenwachsplatten gewalzt. Die Wachsplatten werden exklusiv für uns hergestellt, so stellen wir sicher, dass auch drin ist was drauf steht: 100% Natur!
  • WIR ? BIENEN- mit jedem Kauf unterstützt du unsere Mission, Bienenprodukte wieder bekannter zu machen. Zudem spenden wir pro Produktverkauf 10 Cent, die Summe wird von uns in ausgewählte Projekte zur Förderung & Schutz der Wild- und Honigbienen investiert – somit trägst du aktiv zum Schutz der Biene bei

Neu ab: 41,99 € Auf Lager
kaufe jetzt

HappBee® Bienenwachs-Kerzen Bastel-Set mit Bienenwachsplatten und Docht für honiggelbe, duftende selbstgemachte Bienenwachskerzen | DIY-Geschenk-Set

Eigenschaften: 

  • REINES MARKEN-BIENENWACHS: HappBee-Bienenwachs ist rein und natürlich, ohne Duftstoffe und frei von Zusätzen. 100 Prozent Bienenwachs mit toller Farbe und langer Brenndauer. Keine Konservierungsstoffe, natürlich und rein, wie von der Natur vorgesehen.
  • KOMPLETTSET: Das Set enthält 3 große Bienenwachsplatten (310mm x 220mm, das entspricht in etwa A4-Größe) sowie 2m Baumwolldocht. Je nach Typ genügt das um 6 Kerzen herzustellen. Eine ausführliche bebilderte Anleitung, um verschiedene Kerzenformen zu basteln, liegt Ihrem Set bei.
  • KERZEN-BASTELN: HappBee-Bienenwachs-Platten lassen sich bei Zimmertemperatur einfach verarbeiten. Halten Sie sich an die beiliegende Anleitung oder lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.
  • GESCHENK: Verschenken Sie entweder das komplette Set oder selbstgemachte Kerzen. Ein tolles Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk, zu Ostern oder anderen Feiertagen. Das Kerzenbastelset ist ein individuelles Geschenk, das in Erinnerung bleiben wird – Kerzen DIY Set
  • BIENENWACHSKERZEN: gerollte Bienenwachskerzen aus bienenwachsplatten für kerzen, haben eine tolle honiggelbe Farbe, verströmen einen tollen Duft und zeichnen sich durch lange Brenndauer aus. Das Bienenwachskerzen Bastelset – Kerzen selber machen Kinder – eignet sich für Kinder und Erwachsene – Kerzen Set selber machen Das diy kerzset als bastelset erwachsene frauen und taufkerze selber machen set diy kerzen set

Neu ab: 21,99 € Auf Lager
kaufe jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert