Zucchini anbauen

Zucchini anbauen – Ertragreiches Allroundtalent im Garten

Zucchini anbauen ist einfach super ertragreich. Die Zucchini (lat. Cucurbita pepo) ist uns allen als Gurke bekannt. Tatsächlich ist sie aber eine aus den Gartenkürbissen gezüchtete Unterart der Kürbisse.

Zucchini anbauen – Ertragsweltmeister im Gemüsebeet

Anders als Kürbissorten ranken die meisten Arten der Zucchinipflanze nicht, sondern sie bilden einen immer größer werdenden Busch. Das macht Zucchini anbauen relativ einfach. Zudem ist die Zucchini ist einhäusig. Das heißt sie bildet männliche und weibliche Geschlechtsorgane an einer Pflanze. Daher bestäuben die Pflanzen sich selbst.

Zucchini anbauen – Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Ort: Garten
Aussaat: Ende April
Freiland: Mitte Mai
Ernte: Juni – Oktober

Zucchini anbauen – Vielfältiges Gurkengemüse

Die männlichen Blüten wachsen an dünnen langen Stilen hoch – die weiblichen bilden eine Frucht. Aus dem Supermarkt ist uns die Zucchini meist als dunkel-grüne Sorte bekannt. Es gibt sie aber auch als gelbe, hellgrüne, silbrig-gestreifte und schwarze Sorte. Sie alle bieten sich zum Zucchini anbauen im Garten an.

Sorten:
Cocozelle von Tripolis (alte anspruchslose Sorte, grün gestreifte Früchte) Italian Striped (ital. Sorte, in 55 Tagen reif) Golden Glory (zarte gelbe Früchte) Zuboda (frühe Sorte, zum Einfrieren geeignet)
Black Forest F1 (kleine aber rankende Sorte, mit Rankhilfe im Kübel anbaubar) Tondo di Nizza (kleine runde & sehr aromatische Früchte) Diamant (ertragreich, besonders gr. essbare Blüten) Black Beauty (lange & schöne Früchte, sehr hoher Ertrag)
Zucchini Pflanze
Makellose Frucht der Sorte Zuboda beim Zucchini anbauen

Zucchini anbauen – Das Wichtigste auf einen Blick

Platz – viel Platz
Ausreichend Kompost und Wasser
Bodenpflege
  • Ab Mitte Mai kann man beim Zucchini anbauen direkt ins Freiland säen. Wenn es etwas schneller gehen soll, beginnt man Ende April an einem warmen Ort. Z.B. auf der Fensterbank, mit dem Vorziehen der jungen Pflanzen. Nur die stärksten Pflänzchen ins Freiland setzen.
  • Auch wenn die Zucchini eine anspruchslose leicht zu ziehende Pflanze ist, sollte der Boden feucht und reich an Humus sein. Regelmäßige Bodenpflege wie Harken und Unkraut jäten dankt die Pflanze mit einer üppigen Ernte. Frischer Kompost und ausreichend Wasser tun ihr Übriges.
  • Die Pflanze wächst den Sommer ganzen über weiter und nimmt gut 1 x 1 Meter Platz ein. Das sollte man bereits beim Setzten der Pflanzen beachten. Denn Zucchini anbauen benötigt viel Platz im Gemüsebeet.
  • Klassischer Befall der Zucchini sind Erkrankungen durch Pilze wie der Mehltau und der falsche Mehltau. Der erstbeste Schutz ist die Pflanzen durch Pflege zu stärken. Nach dem Zucchini anbauen sollte das genutzte Beet für drei Jahre mit Zucchino, Kürbis und Gurken pausieren. Denn die stark zehrenden Pflanzen laugen ansonsten den Boden aus.
  • Schnecken können beim Zucchini anbauen zu einem großen Problem werden. Denn sie fressen auch direkt an den Früchten und nicht nur an den Blättern der Pflanze. Daher ist beim Zucchini anbauen eine effektive Schnecken Bekämpfung angebracht und sinnvoll.
  • Zucchini bilden opulente Blüten. Die Pflanze trägt männliche und weibliche Blüten. Sie kann sich durch Wind selbst bestäuben lockt mit den großen Blüten jedoch auch Bienen zur Bestäubung an. Ein Insektenhotel im Selbstversorger Garten sorgt für viele fleißige Helfer und gute Erträge.

Zucchini anbauen – Vielseitig in der Küche und lange Erntezeiten

Kaum ein Gemüse lässt sich so vielseitig in der Küche nutzen wie die Zucchini. Sie kann roh als Salat zubereitet werden. Aber auch gekocht oder gebraten wie in Gemüse Pfannen, Aufläufen oder Suppen ist sie verarbeitet ein tolles Gemüse. Ab einer Größe von 10 cm ist die Zucchini Ernte reif. Je kleiner, desto feiner und zarter ist die Frucht. Reife Zucchini werden bis zu 5 Kg schwer. Dabei kann sie von außen holzig sein, so das man sie wie ein Kürbis aushöhlen muss. Die Zucchini ist reich an Vitaminen und arm an Kalorien. Sie lässt sich zudem bis zu 2 Wochen im Kühlschrank lagern.

Tipp 1: Zucchini anbauen – Nur 1 bis 2 Pflanzen

Eine bis maximal zwei Pflanzen reichen beim Zucchini anbauen völlig aus. Eine Familie kann sich so über die Monate der Ernte  hinweg mehr als genug mit Zucchinis versorgen. Mit zwei Pflanzen freut sich meist schon der Nachbar über das frische Gemüse. Denn, wer möchte schon jeden Tag Zucchini auftischen.

Tipp 2: Zucchini anbauen – Essbare Blüten: Genuss für den Salat

Die gelben großen Blüten sind auch gut als Essblüten zum Verzerr geeignet. Am besten nur die männlichen Blüten ernten, damit die Pflanze weiterhin Früchte trägt. Männliche Blüten haben am Stiel keinen Fruchtansatz. Die essbaren Blüten sehen nicht nur wunderbar als Deko von Gerichten und Salaten aus. Sie schmecken darüber hinaus auch noch wirklich gut. Das Ernten der Blüten sorgt für Abwechslung beim Zucchini anbauen.

Zucchini Ernte
Zucchini anbauen & ernten – eine Diamant & eine Italian Striped

Tipp 3: Zucchini anbauen – Immer auf den eigenen Geschmack vertrauen

In seltenen Fällen können Zucchini giftige Bitterstoffe bilden. Schmeckt Zucchino bitter, darf man ihn daher niemals essen! Denn die Bitterstoffe sind extrem giftig! Der Grund warum Zucchino bitter und giftig werden können liegt im Saatgut. Wegen ihrer Verwandschaft zum Kürbis sind alle Gurken und Zucchini kreuzbar. Daher kann man nie ausschließen, das Wind oder Insekten eine Pflanze mit dem Pollen giftiger Zierkürbisse bestäubt haben. Alle aus solchen Samen gezogenen Früchte können dann giftig sein! Das betrifft jedoch vorwiegend selbst gezüchtete Samen. Jedoch kann es auch in Gärtnereien niemals ausgeschlossen werden. Daher, niemals bitter schmeckende Zucchini essen oder verarbeiten!

Tipp 4: Zucchini anbauen – Auf gute Nachbarschaft

Zucchini anbauen benötigt viele Nährstoffe. Daher konkurieren sie mit anderem Gemüse mit hohem Bedarf. Z.B. mit Tomaten, Kürbis, Kartoffeln, Gurken, Weißkohl, Paprika, Blumenkohl, Kohlrabi, Steckrüben und Auberginen.  Sehr gute Nachbarn für die Zucchini sind jedoch Hülsenfrüchte wie Zuckererbsen und  Erbsen. Aber auch FenchelSpinat, Kopfsalat, Feldsalat, Staudensellerie und Radieschen eignen sich gut. Extrem nützliche Nachbarn sind Kräuter wie StrauchbasilikumDill, Lavendel, Rosmarin, Schnittlauch, Petersilie, Minze, Basilikum und Lorbeer. Denn sie alle brauchen nur wenig Nährstoffe und halten zudem Schädlinge fern. Die Wahl der richtigen Nachbarn macht Zucchini anbauen einfach und ertragreich.

Tipp 5 Zucchini anbauen – Und vor dem schmierigen Vielfrass schützen

Schnecken fressen Zucchini gern. In einer Nacht kann eine junge Pflanze leicht den Schnecken zum Opfer fallen. Daher ist der Schutz vor Schnecken durch einen Schneckenzaun und die Schnecken Bekämpfung absolut zu empfehlen! Für Pflanzen in Kübeln ist Kupferband rund um den Topf und Schnexagon sehr gut geeignet. Das Gemüsebeet schützt man effektiv mit einem Schneckenzaun und Schnexagon.

Das Beste zum Schluss: Die Ernte

Erntezeit ist beim Zucchini anbauen von Juni bis Oktober. Erntet man die Früchte regelmäßig, bildet eine Pflanze immer wieder neue Früchte. Somit ist die Zucchino eine äußerst ertragreiche Pflanze, deren köstliche Früchte dem Gärtner, nicht nur als Zucchinisuppe, viel Freude bereiten.

Bei Fragen und Anregungen zum Zucchini Anbauen freuen wir uns über deinen Kommentar. Viele leckere Zucchini wünscht euch das Selbstversorgerland!
Produkt-Tipps: Zucchinipflanzen

Zucchini Black Beauty – Kürbis – 20 Samen


Eigenschaften: 
  • Fotos, Artikelbeschreibung, Anzucht- sowie Pflegeanleitung sind im Paket nicht enthalten. Es werden keine Artikelbilder verkauft, das abgebildete Zubehör dient nur dem Größenvergleich und wird nicht mit der Ware verschickt. Die Samen werden in den Druckverschlussbeutel verpackt. Die Bezeichnungen werden handgeschrieben oder gedruckt. Die Produktbeschreibung finden Sie in der Mitte der Seite.
  • Cucurbita pepo. Zucchini, Schwarzer Wunder (Black Beauty) Diese wunderbare Sorte reift nach ca. 55 Tage. Lang, gerade, dünn mit kleinen Felsen, dunkel-grüner Farbe. Das Fleisch ist grün-weiß, feiner leckerer Geschmack.

Neu ab: EUR 1,50 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Zucchini – Gelb – Golden – 8 Samen


Eigenschaften: 
  • Wir versenden mit den Samen eine detaillierte Aussaat- / Pflegeanleitung.
  • 1 Portion = 8 Samen

Neu ab: EUR 2,59 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Bobby-Seeds Zucchinisamen Tondo Scuro di Piacenza Portion


Eigenschaften: 
  • Cucurbita pepo
  • Reifezeit: 55/80 Tage
  • Diese Sorte kann laufend beerntet werden
  • 1 Portion = 15 Korn

Neu ab: EUR 1,75 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Dehner Bio Dünger, Hornspäne, für Balkon- und Gartenpflanzen, 10 kg, für ca. 100 qm (Gartenartikel)


Eigenschaften: 
  • rein natürlicher, organischer Stickstoff-Dünger
  • verbessert die Bodenqualität
  • stärkt die Widerstandskraft Ihrer Pflanzen
  • mit Langzeitwirkung
  • Bioqualität exklusiv bei Dehner erhältlich

Neu ab: 0 Ausverkauft
kaufe jetzt
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart