Adventskranz Kuchen

Adventskranz Kuchen Rezept – Herrlich festliche Augenweide

Ein essbarer Adventskranz Kuchen passt gut auf die weihnachtliche Kaffeetafel. In Amerika ist Kuchen aus kandierten Früchten in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Allerdings ist der klassisch amerikanische X-Mas Fruitcake extrem zuckerhaltig und süß. So süß,dass es sich eher um einen „kandierten Kuchen“ handelt als um einen Kuchen mit kandierten Früchten.

Essbarer Adventskranz – Haltbarer weihnachtlicher Fruchtkuchen

Kandierte Früchte sind jedoch wunderbar lecker und passen fantastisch zu Weihnachten passen. Daher möchten wir nicht auf einen Adventskranz Kuchen mit kandierten Früchten verzichten. Warum also nicht einen essbaren Adventskranz Kuchen selber backen?

Adventskranz Kuchen – Mit weihnachtlich kandierten Früchten

Adventskranz Kuchen - Die Zutaten
Erlesene sowie ursprünglich feine Zutaten für den Adventskranz Kuchen

Adventkranz Kuchen Rezept – Das kommt rein und so geht’s

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutaten für den Teig:
200g Mehl aus Weizen, gesiebt (sehr fein gemahlen/ entspricht Type 405)
100g Urzucker
100g Datteln (Entkernt)
150g Butter
100g Korinthen
100g Orangeat
50ml Rum
100g Früchtemix kandiert (oder Zitronat)
100g Ingwer kandiert
4 Eier
100g Feigen getrocknet
100g Aprikosen getrocknet
2 EL Kakao
100g gemahlene Haselnüsse
100g gemahlene Mandeln
1 ½ TL Lebkuchengewürz
1 TL Backpulver
Zubereitungszeit: 30 Min.
Backzeit: ca. 90 Min. ( plus 90 Min. auskühlen
im abgeschalteten Ofen)

Backtemperatur: 140°C Ober-Unterhitze
(oder 125°C Umluft)

Weihnachtlicher Fruchtkuchen – Das Rezept für den essbaren Adventskranz Kuchen

Jeder kennt den klassischen Adventskranz. Ursprünglich diente er als Kalender, der mit den Kerzen an den Adventssonntagen, die verbleibenden Tage bis zum Fest anzeigt. Natürlich kann man auch auf einen Adventskranz Kuchen Kerzen stellen. Aber dieser Adventkuchen mit kandierten Früchten ist so lecker, das er auf keinem Tisch bis zum Weihnachtsfest stehen bleibt.

Essbarer Adventskranz Kuchen – So gelingt der fruchtige Teig

Um den perfekten Adventskranz Kuchen selber backen zu können, braucht man lediglich eine halbe Stunde Zubereitungszeit. Zudem 3 Std. um den Adventskuchen zu backen und ihn auskühlen zu lassen. Zuerst schlägt man Eier und Butter zusammen mit braunem Zucker mit dem Schneebesen zu einer homogenen und schaumige Masse. Die getrockneten und kandierten Früchte mit dem Messer grob vorstückeln. Dann in den Grinder der Küchenmaschine gegeben, mit Rum übergießen und körnig zerkleinern.

Adventskranz Kuchen – Wird der Teig perfekt

Das Mehl, die gemahlene Haselnüsse und Mandeln, das Backpulver, den Kakao, und das Lebkuchengewürz vermischt man miteinander. Dann alles durch ein nicht zu feines Sieb streichen. So erhält man eine sehr gut gemischte und lockere Mehl-Nuss Gewürz Mischung. Nun wechselt man die Schneebesen gegen den Knethaken aus und gibt löffelweise die Mehl-Nuss-Gewürz Mischung in die Eischaummasse. Anschließend Löffel für Löffel die Fruchtmischung dazu geben. Dann alles zu einem sehr weichen und klebrigen Teig vermengen. Diesen dann in eine gut gebutterte Springform geben und mit dem Spatel glatt streichen. Der Teig für den essbaren Adventskranz ruht nun für 20 Min. in der Form.

Adventskranz Kuchen Rezept  – wird er schön fruchtig

Adventskranz Kuchen
Getrocknete Aprikosen, Datteln sowie Feigen machen das Adventskranz Rezept süß, weich sowie fruchtig

Weihnachtskuchen selber backen – So wird ein saftig süßer Fruchtkuchen daraus

Die Rohrboden Springform mit dem ausgeruhten Teig wird bei 140°C Ober-Unterhitze (oder 125°C Umluft) für 90 Min. backen. Anschließend den Ofen ausgeschalten. Dann kühlt der Adventskranz Kuchen im Ofen für weitere 90 Min. aus. Jetzt kann man den weihnachtlichen Kuchen aus der Form nehmen, umdrehen und nach Herzenslust garnieren und verzieren.

Adventskranz Kuchen
Kandierte Früchte sind die Basis des süßen sowie  haltbaren Adventskranz Rezept

Adventskranz Kuchen mit kandierten Früchten – Das Backen Schritt für Schritt

  • Zuerst Eier, Butter sowie Urzuckermit dem Schneebesen auf hoher Stufe 8 bis 10 Min. zu einer homogenen Masse aufschlagen.
  • Korinthen, Orangeat, kandierter Fruchtmix, Datteln, Feigen, Aprikosen und kandierten Ingwer mit dem Rum im Foodgrinder zu einer körnigen Früchtemischung zerkleinern.
  • Dann Mehl, gemahlene Haselnüsse, gemahlene Mandeln, Backpulver, Kakao, und Lebkuchengewürz vermengen. Anschließend durch ein nicht zu feines Sieb streichen.
Adventskranz Kuchen
Adventskranz Rezept – edle sowie feine Zutaten

Adventkranz Kuchen backen – So geht`s

  • Nun auf den Rührhaken wechseln.
  • Dann Löffel für Löffel die Mehl-Nuss-Gewürz-Mischung in die Eischaummasse geben.
  • Anschließend Löffel für Löffel die Fruchtmischung hinzugeben auf niedriger Stufe verrühren.
  • Inzwischen eine Springform großzügig buttern.
  • Dann den Teig in die Form geben und mit dem Spatel gleichmäßig verteilen.
  • Teig in der Form 20 Min. ruhen lassen, damit das Mehl aufquellen kann.
  • Anschließend Ofen auf 140°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Dann den Adventskranz Kuchen ca. 90 Min. backen.
  • Anschließend den Ofen ausschalten und den Kuchen weitere 90 Min. im Ofen auskühlen lassen.
  • Dann den Adventskranz Kuchen aus der Form lösen und umgedreht auf ein Kuchengitter setzen.
  • Fertig ist der saftige Adventskranz Kuchen, den man nun nach Belieben dekorieren kann.
Adventskranz Kuchen
Adventskranz Rezept – haltbarer Früchtekuchen frisch aus dem Ofen

Weihnachtlicher Adventskranz Kuchen – Dekorieren Schritt für Schritt

So haben wir unseren Adventskranz Kuchen garniert:

  • Weißen Fondant rund auf 38 bis 40cm ausrollen (am besten funktioniert das auf einer nicht haftenden Kunststofffolie).
  • Anschließend 2 EL Zitronen Marmelade (oder andere Sorte ganz nach dem eigenen Geschmack) im Topf erwärmen. Dann alle Flächen des Kuchens die man mit Fondant belegt, großzügig mit der warmen Marmelade einstreichen.
Adventskranz Kuchen
Essbarer Adventskranz – Marmelade hält den Kuchen feucht und macht ihn zudem zuckersüß
  • Anschließend Fondant auf den Kuchen legen. Dann sofort die Seiten glatt herunter streichen und unter den Kuchen schlagen.
  • Den Fondant über der mittleren Öffnung jedoch einige Min. von selbst durchhängen lassen. Dann vorsichtig mittig mit dem Messer aufschneiden und mit warmen trockenen Händen aufdehnen. Behutsam an den Kuchen streichen und dann unter dem Rand des Kuchens umschlagen.
Adventskranz Kuchen
Adventskranz Rezept – weißer Fondant packt den Kuchen ein, auch dass macht ihn lange haltbar
  • Dann schwarzen Fondant zwischen nicht haftender Folie ausrollen.
  • Anschließend Deko-Elemente mit Förmchen ausstechen. Auf den weißen Fondant legen und behutsam mit warmen trockenen Händen fest streichen.
  • Dann mit Zuckersternchen verzieren.
  • Fertig ist der essbare Adventskranz in Black & White.
Adventskranz Kuchen
Adventskranz Kuchen – haltbar sowie schmackhaft für Monate

Tipp 1: Essbarer Adventskranz Kuchen – Sehr gut haltbar

Der saftige Adventskranz Kuchen hält sich verhältnismäßig lang. Das liegt an dem hohen Anteil kandierter sowie getrockneter Früchte. Besonders wenn man den essbaren Adventskranz komplett mit Fondant überzieht, ist er sehr lange haltbar. Denn es gelangt kaum Luft an den Kuchen. Der Adventskuchen mit kandierten Früchten bleibt unter dem Fondant sehr schön saftig und trocknet nicht zu schnell aus.

Tipp 2: Adventskranz Kuchen aus kandierten Früchten – Auch als weihnachtliches Dessert wunderbar

Nicht nur an der weihnachtlichen Kaffeetafel schmeckt der Adventkranz Kuchen. Denn man kann ihn auch einfach als Dessert servieren. Dazu erwärmt man die Stücke kurz bei 120°C im Ofen. Dann serviert man den Kuchen mit einer Kugel Vanille- sowie Joghurteis als köstlich weihnachtliches Dessert.

Adventskranz Kuchen
Essbarer Adventkranz  – ein köstlicher sowie haltbarer Augenschmaus

Das Beste zum Schluss: Essen

Kuchen aus kandierten Früchten ist saftig und zudem sehr lecker. Dabei ist der Kuchen viel weniger süß, als das Rezept einen glauben lassen mag. Die vielen Früchte geben dem Kuchen zudem einen herrlichen Geschmack. Das selbstgemachte Lebkuchengewürz verleiht dem Adventkranz Kuchen ein köstliches, aber nicht zu dominantes Aroma von Weihnachten. Er passt sehr gut zu Kaffee und diversen Tees. Aber auch zu Kakao, Lebkuchenlikör, Whisky Schokolikör, Eierpunsch, Weißen Glühwein und Glühwein. So bereichert er jedes weihnachtliche Beisammensein auf eine schöne und leckere Art.

Einen leckeren, essbaren Adventskranz und eine wunderschöne Weihnachtszeit wünscht euch das Selbstversorgerland! Bei Fragen sowie Anregungen freuen wir uns über Deinen Kommentar.
Produkt-Tipps: Weihnachtsbäckerei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart