Karottenbrot mit Chiasamen – Locker, leicht und soooo lecker

Für die Maya waren sie ein Grundnahrungsmittel, heute sind sie wieder populär, Chia Samen. Sie enthalten mehr Omega 3 Fettsäuren als Lachs, sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen sowie Mineralien! Karotten sind reich an Vitamin A sowie C und wachsen im eigenen Garten. Ein Karottenbrot mit Chiasamen vereint das Beste aus den saftig frischen Karotten mit den ballaststoffreichen, mexikanischen Omega 3 Wundern.

Veganes Rüblibrot – Backen mit Chia Samen

Karottenbrot mit Chiasamen
Urspünlich kernige sowie gesunde Zutaten für das Karottenbrot mit Chiasamen

Veganes Karottenbrot Rezept – Das kommt rein so solange dauert’s

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutaten für ein großes Karottenbrot mit Chia-Samen:
320g Mehl aus Dinkel, grob gemahlen (entspricht Typ 1050)
320g Vollkornmehl aus Dinkel (alternativ Weizenvollkornmehl)
140g Chia-Samen
15g Trockenhefte (oder ein Würfel frische Hefe)
320ml Wasser
75ml Sonnenblumenöl
300g Karotten
1 ½ TL Salz
Backzeit: 90 Min.
Backtemperatur: 250°C und 150°C Ober-/Unterhitze (150°C Umluft)
Zubereitungszeit: 20 Min. (+ 45 Min. Teigruhe)

Veganes Karottenbrot mit Chia Samen – Ursprünglich, gesund und nahrhaft

Das Karottenbrot mit Chiasamen backt man mit Dinkelmehl. Um mehr Ballaststoffe in das Brot zu bringen, verwendet man einen Teil Dinkelmehl (Type 1050). Den anderen Teil Dinkel Vollkornmehl. Alternativ kann man auch Weizen Vollkornmehl verwenden. So entsteht ein saftiges Karotten-Chiasamen-Brot mit einer lockeren, saftig weichen Krume und einer knusprig festen Kruste.

Karottenbrot mit Chiasamen
Karotten & Öl machen die Krumme vom Karottenbrot herrlich weich sowie saftig

Schritt für Schritt zum gesunden Dinkelbrot mit Karotten und Chiasamen

  • Zuerst Karotten schälen. Dann in feine Streifen raspeln und mit dem Rapsöl mischen.
  • Anschließend Mehl und Chia-Samen mit der Hefe, sowie dem Salz in der Rührschüssel der Küchenmaschine mischen.
  • 300ml lauwarmes Wasser hinzugeben und alles mit dem Knethaken der Küchenmaschine auf langsamer Stufe zu einem Teig kneten.
  • Dann Löffelweise die geriebenen Karotten zum Teig geben.
  • Der Teig für das Karottenbrot kann glitschig sein, da der Feuchtigkeitsgehalt der Karotten nicht immer gleich ist. Klebt er an der Schüssel, solange Löffelweise Mehl zugeben bis ein glatter, fester Teig entsteht. Er muss sich von der Schüssel lösen und nicht an den Händen kleben.
Karottenbrot mit Chiasamen
Der kernige Teig mit Chia Samen für ein nahrhaftes sowie kerniges Karottenbrot
  • Teig für das Karottenbrot mit Mehl bestäuben. Dann an einem warmen Ort mit einem Tuch abgedeckt 30 Min. aufgehen lassen.
  • Anschließend den Teig aus der Schüssel nehmen. Zu einem runden Brotlaib formen. Den Laib dann mit einem Tuch abdecken. Weitere 15 Min. ruhen lassen.
  • Inzwischen den Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Dann den Brotlaib erneut mit Mehl bestauben. Anschließend mit einem scharfen Wellenmesser die Oberseite einritzen, so das viele kleine Rechtecke entstehen. Es ist jedoch sehr wichtig die Oberfläche großzügig einzuschneiden! Denn ansonsten platzt das Brot, durch die in den Karotten enthaltene Feuchtigkeit, beim Backen auf.
Karottenbrot mit Chiasamen
Aus dem simplen, runden Laib wird ein traumhaft leckeres sowie knuspriges Karottenbrot
  • Bei 250°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen 15 Min. backen.
  • Dann die Temperatur auf 150°C herunter drehen und das Brot weitere 60 Min. backen.
  • Fertig ist das vegane Karottenbrot mit Chia-Samen wenn es eine schöne Kruste hat. Bei Druck im Kern aber merklich nachgibt und zudem dumpf und hohl klingt, wenn man auch die Unterseite klopft.
Karottenbrot mit Chiasamen
Das Karottenbrot ist nicht nur herrlich anzusehen, sondern auch rundum köstlich

Tipp 1: Karottenbrot mit Chia Samen Bruschetta – Schmeckt am besten vom Grill

Das Chia-Samen Brot ist ideal geeignet für eine Bruschetta-Variation, die man zum Grillen ausprobiert haben muss. Dazu schneidet man das Brot daumendick. Dann röstet man die Scheiben auf dem heißen Grillrost kross an. Anschließend reibt man es umgehend mit einer Knoblauchzehe ab. Dann gibt man eine Mischung aus frischen, abgezogenen und gehackten Tomaten, Zwiebeln und Olivenöl darauf. Etwas gehacktes Basilikum und zudem eine kleine Prise Salz drüber streuen. Fertig ist der krosse, fruchtig frische Gaumenschmaus, der perfekt zum Grillen passt.

Tipp 2: Veganes Karottenbrot mit Chiasamen – Schmeckt nicht nur zum Abendbrot

Das Karottenbrot passt sehr gut zu Herzhaftem und Pikantem. Zudem schmeckt es aber auch gut zum Frühstück. Wer lieber Brötchen mag, der setzt den Teig wie oben beschrieben an. Dann teilt man ihn in 8 bis 12 Stücke und formt Brötchen. Ganz wichtig ist, dass die Brötchen nach dem Formen eine halbe Stunde lang ruhen müssen um aufzugehen. Außerdem muss man die aufgegangenen Brötchen vor dem Backen unbedingt mehrfach tief einritzen. Nur so kann sich der saftige Karottenteig beim Backen über den Einschnitt hinaus ausdehnen. Teiglinge ohne Einschnitt platzen beim Backen jedoch unkontrolliert auf! Das liegt daran, dass der Teig viel Feuchtigkeit aus den Karotten enthält, welche beim Backen gasförmig wird. Das ist auch das, was die Brötchen sowie das Brot so herrlich locker und voluminös macht.

Karottenbrot mit Chiasamen
Das Karottenbrot hat eine fantastisch knusprige Kruste sowie eine locker weiche Krumme

Das Beste zum Schluss: Veganes Karottenbrot mit Chia-Samen

Das gesunde vegane Karottenbrot mit Chiasamen ist eine echte Delikatesse. Wir essen es am liebsten mit selbstgemachtem Feldsalat Walnuss Pesto oder mit Spinat Walnuss Pesto. Aber auch zum Grillen als Karotten-Chia-Samen-Brot Bruschetta schmeckt es wundervoll. Geeignet ist es auch sehr gut zu Suppen sowie Eintöpfen. Besonders zu einem Mediterranen Kürbiseintopf passt es gut. Aber auch zu einer veganen Karottensuppe oder zu einer Graupensuppe schmeckt das Karottenbrot mit Butter.

Viel Freude beim Backen mit Chia! Und, ein herrlich gesundes Geschmackserlebnis mit dem selbst gebackenen Chia-Samen-Brot wünscht euch das Selbstversorgerland! Bei Fragen sowie Anregungen freuen wir uns über deinen Kommentar.
Produkt-Tipps: Brot backen

3 Kommentare

  1. Klasse dieses Rezept. Das Brot schaut bei uns haargenau so lecker aus wie bei euch und so gut wies ausschaut schmeckts uns auch. Unser neues Lieblingsbrot!

  2. super rezept! würd 5 sterne dafür geben!

  3. Ich bin erst seid kurzem auf Chia aufmerksam geworden und hätte nicht gedacht das Chia Samen mein Leben positiv verändern. Schaut ziemlich lecker aus und vor allem gesund 🙂 Danke fürs Rezept.
    Gruß Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart