K├╝rbisk├╝chlein

K├╝rbisk├╝chlein Rezept ÔÇô Ein saftig fruchtiges Herbstgeb├Ąck

K├╝rbisfleisch eignet sich hervorragend zum Backen von saftig s├╝├čen Kuchen, Keksen und K├╝chlein. Rund um die K├╝rbiserntezeit von Anfang September bis Mitte Dezember ist die Hochsaison f├╝r k├Âstliche K├╝rbisk├╝chlein. Durch den hohen Feuchtigkeitsgehalt des K├╝rbisfleisches werden die K├╝chlein herrlich saftig. Die nat├╝rlich milde und fruchtige S├╝├če der riesigen Gartenfrucht verleiht auch dem K├╝rbisgeb├Ąck eine einzigartig leckere und fruchtig milde S├╝├če.

Kleine K├╝rbisk├╝chlein ÔÇô Schaurig s├╝├č zu Halloween

K├╝rbisk├╝chlein sind in ideales Halloweengeb├Ąck. Sie sind klein, handlich, s├╝├č, saftig und so lecker, dass es garantiert kein Saures gibt. Nat├╝rlich lassen sie sich auch schaurig sch├Ân dekorieren und schmecken nicht nur kleinen Geistern.

K├╝rbisk├╝chlein - Zutaten
Ausgesuchte Zutaten f├╝r das K├╝rbisk├╝chlein Rezept

K├╝rbisk├╝chlein Rezept ÔÇô Das kommt rein und so gehtÔÇÖs

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutaten f├╝r den Teig:
300g K├╝rbis, ideal ist Hokkaido
250g Weizenmehl, fein gemahlen (entspricht Type 405)
50g gemahlene Mandeln
150g Brauner Rohrzucker
150g Butter, ideal ist weiche S├╝├črahmbutter
2 TL
2 Eier
1 TL
┬Ż TL Prise Salz
3 TL Vanillezucker
┬Ż TL Muskat gerieben
1 TL
2 TL Backpulver
Zutaten f├╝r das Frosting:
250g Puderzucker
100g weiche Butter
50g Speisest├Ąrke
1 Zitrone, Saft und Schalen-Abrieb
25g K├╝rbiskerne
Zubereitungszeit: 35 Min.
Backzeit: ca. 25-30 Min.
180┬░C Ober-Unterhitze (oder 170┬░C Umluft)

So gelingen die herbstlichen K├╝rbisk├╝chlein ÔÇô Schritt f├╝r Schritt

  • K├╝rbis vierteln, sch├Ąlen, entkernen und w├╝rfeln.
  • Dann einige K├╝rbisw├╝rfel beiseite legen.
  • ├ťbrige K├╝rbisw├╝rfel in einen Topf geben. Dann mit wenig Wasser angie├čen. So, dass die W├╝rfel zu 1/3 im Wasser liegen. Dann bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten gar kochen.
  • Inzwischen Zimmer warme Butter in Flocken in die R├╝hrsch├╝ssel geben. Dann Eier sowie Zucker zugeben. Anschlie├čend alles auf mittlerer Stufen mit dem Schneebesen schaumig schlagen.
  • Backpulver und Mehl durch ein Sieb zur Butterschaummasse geben und dann mit dem K-R├╝hrer auf langsamer Stufe vermengen.
  • Gegarte K├╝rbisw├╝rfel mit gemahlenen Mandeln und Gew├╝rzen vermengen. Dann mit dem oder dem Mixer der K├╝chenmaschine zu sehr feinem P├╝ree verarbeiten. Dann l├Âffelweise zur Teigmasse geben.
  • Der Teig wird weich und klebrig, sollte aber nicht zu fl├╝ssig sein. Ist der Teig zu fl├╝ssig, gibt man nach und nach l├Âffelweise Mehl zug. Solange,┬á bis der Teig die richtige Konsistenz hat.
  • Dann die zur├╝ck behaltenen rohen K├╝rbisw├╝rfel unter die Teigmasse heben.K├╝rbisk├╝chlein - TeigTeig f├╝r die K├╝rbisk├╝chlein mit rohen W├╝rfeln vom K├╝rbis
  • Teig mit einem gro├čen L├Âffel in kleine Kuchenformen, oder geben.

    K├╝rbisk├╝chlein
    Der Teig f├╝r die K├╝rbisk├╝chlein ist sehr klebirg, daher mit L├Âffeln in die Formen geben

  • Dann im vorgeheizten Ofen bei 180┬░ Ober-/Unterhitze gut 25 Min. backen.
  • K├╝chlein aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter vollst├Ąndig ausk├╝hlen lassen.

So wird das zitronig s├╝├če Frosting f├╝r die K├╝rbisk├╝chlein perfekt

  • Zitrone auspressen und gut die H├Ąlfte der Schale fein abreiben.
  • Dann sehr weiche, zimmerwarme Butter mit Puderzucker, Speisest├Ąrke, geriebener Zitronenschale und dem Saft der Zitrone mischen. Dazu in die R├╝hrsch├╝ssel der geben. Dann mit dem K-Aufsatz auf h├Âchster Stufe 1 Min. lange zu einer Creme schlagen.
  • Die Frosting Creme auf die K├╝rbisk├╝chlein streichen und anschlie├čend mit K├╝rbiskernen garnieren.
  • Bei Raumtemperatur wird das Frosting in ca. 20 Minuten fest.
  • Fertig ist das saftig s├╝├če Herbstbackwerk.

Tipp 1: Selbstgemachte K├╝rbisk├╝chlein als herrlich herbstliches Dessert

Man kann die kleinen K├╝rbisk├╝chlein im Backofen erw├Ąrmen oder noch vor dem Ausk├╝hlen servieren. Die duftend warmen K├╝chlein bestreicht man mit Honig und streut zudem gehackte K├╝rbiskerne und N├╝sse dar├╝ber. Auch mit schmecken sie wunderbar. Doch eine Kugel selbstgemachtes Joghurteis schmeckt dazu besonders gut. So schmecken die K├╝rbisk├╝chlein nicht nur an der Kaffeetafel, sondern sind auch ein wunderbarer Abschluss eines herbstlichen Men├╝s.

Tipp 2: ├ťberraschend schaurige Halloween K├╝rbismuffins

Zu Halloween sind die kleinen amerikanischen K├╝rbisk├╝chlein ein Must Have. Sie lassen sich einfach kreativ dekorieren und schmecken zudem Gro├č und Klein. Zu Halloween darf man ein wenig b├Âse sein? Dann einfach vor dem Backen eine ganze Knoblauchzehe in das K├╝chlein dr├╝cken. Auch ein St├╝ck Matjes oder eine kleine Kugel aus Leberwurst verfehlen ihre schaurig ├╝berraschende Wirkung garantiert nicht.

K├╝rbisk├╝chlein mit Frosting
Mit einem zitronigen Butter-Zucker-Frosting schmecken die K├╝rbisk├╝chlein immer

Das Beste zum Schluss: Genie├čen

K├╝rbisk├╝chlein passen nicht nur super in den Herbst. Denn sie schmecken zu jeder Jahreszeit. Besonders gern m├Âgen wir die K├╝rbsk├╝chlein warm mit einer Kugel Eis oder mit reichlich s├╝├čem Schlagrahm. Aber auch als kleine kalte K├╝chlein sind sie super lecker. Zudem eignen sie sich prima f├╝r die Kaffeetafel. Sie schmecken aber auch fantastisch zu Schokolik├Âr, Lebkuchenlik├Âr oder Salbei Limonade. Aber ebenso als s├╝├če Leckerei zum Fr├╝hst├╝ck oder als kleine St├Ąrkung zwischendurch.

Herrlich saftig s├╝├če K├╝chlein und ├╝berraschen schauriges Halloween w├╝nscht euch das Selbstversorgerland!
Produkt-Tipps: Kuchen

Nat├╝rlich backen: Brot, Kuchen und Kekse aus vollem Korn. Wohlf├╝hlrezepte, die einfach guttun (Gebundene Ausgabe)


By (author): Anna Pevny, Rita Newman (Fotografin)
New From: EUR 24,95 EUR In Stock
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart