Rhabarberkuchen mit Quark

Rhabarberkuchen mit Quark – Schmeckt so frisch wie der Mai

Der milchig fruchtige Rhabarberkuchen mit Quark gehört zum Mai wie das erfrischend sommerliche Wetter. Rhabarber ist beliebt und man isst ihn überall gern süß. Botanisch gesehen ist er jedoch ein Gemüse und kein Obst. Doch hierzulande findet er seine Verwendung in der Küche meist in Kuchen und Süßspeisen. Man erntet den Vitamin A und C reichen Rhabarber bereits ab April. Haupterntezeit ist der Mai. Der letzte Termin zur Ernte im Selbstversorger Garten ist der Johannistag (23. Juni). Danach sollte man Rhabarber nicht mehr ernten und essen. Denn dann enthält er zu viel Säure.

Rhabarberkuchen mit Quark backen – Milchig cremig & fruchtig frisch

Kombiniert mit mildem, auch Topfen genannten,  Quark schmeckt der säuerlich fruchtige Rhabarber einfach herrlich. Ganz besonders lecker ist die Kombination als Rhabarberkuchen mit Quark.

Topfenkuchen mit Rhabarber
Ursprüngliche Zutaten für das Rhabarberkuchen mit Quark Rezept

Rhabarberkuchen mit Quark Rezept – Das kommt rein und so geht’s:

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Rhabarberkuchen mit Quark – Die Zutaten für den Teig:
250g Dinkelmehl, fein gemahlen (entspricht Typ 630)
½ Würfel frische Hefe
½ Teelöffel Salz
50g Zucker
75ml Milch, lauwarm
1 Ei
50g Butter, weich

Rhabarberkuchen mit Quark – Die Zutaten für den Belag:
400g Rhabarber, geputzt
80g Brauner Zucker
5 EL Rhabarbersirup
750g Quark
150g Zucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Zubereitungszeit: 60 Minuten (45 Minuten Vorbereitungszeit für den Rhabarber)
Backzeit: ca. 45 Minuten, 180°C / 150°C Ober-/Unterhitze (oder 155°C / 125°C Umluft)

Rhabarberkuchen mit Quark – Fruchtig süß und herrlich quarkig frisch

Frischer Rhabarber für Kuchen
Frischer Rhabarber für den Rhabarberkuchen mit Quark

Rhabarberkuchen mit Quark – So bereitet man die Früchte vor:

  • Rhabarber waschen. Dann die Enden abschneiden.
  • Anschließen die Stangen des Rhabarber schälen und dann in ca. 3 – 4 cm große Stücke schneiden. Für ein dekoratives Muster auf dem Kuchen, die Schnitte schräg setzen.
  • Den braunen Zucker anschließend mit dem Rhabarber in einer Schüssel gut vermischen und 45 Minuten (oder länger) ziehen lassen.
  • Den entstanden Sirup vor der weiteren Verarbeitung abgießen und zurück behalten. 400g Rhabarber geben ca. 75 – 100 ml Rhabarbersirup ab.
Rhabarberkuchen mit Quark
Entwässerter Rhabarber und ausgetretener Sirup für das Rhabarberkuchen mit Topfen Rezept

Rhabarberkuchen mit Quark – So gelingt der Boden:

  • Mehl mit dem Salz in der Schüssel der Küchenmaschine mischen.
  • Dann eine Mulde im Mehl formen und die frische Hefe hinein bröckeln.
  • Anschließend den Zucker über die Hefe streuen und mit etwas lauwarmer Milch begießen.
  • Die Hefe dann 10 Minuten mit dem Zucker arbeiten lassen bis sich Bläschen bilden.
Rhabarberkuchen mit Hefeteig
Frische Hefe treibt den Teig & gibt dem Rhabarberkuchen mit Quark einen vollmundigen Geschmack
  • Dann die weiche Butter, das Ei und die restliche Milch hinzugeben. Alles mit einem Knethaken zu einem Teig verarbeiten.
  • Wenn der Teig zu klebrig ist, etwas Mehl hinzugeben bis der Teig sich zu einer weichen Kugel formen lässt.
  • Den weichen Teig in der Schüssel dann mit einem Tuch abdecken. Anschließend an einem warmen Ort stellen. Mindestens 30 Minuten auf das doppelte Teigvolumen aufgehen lassen.
Kuchen mit Rhabarber und Quark
Der mild süße Hefeteig aus dem Rhabarberkuchen mit Quark Rezept
  • Den Boden und den Rand der Springform mit Butter einfetten und dünn mit Mehl bestäuben.
  • Dann den aufgegangenen Hefeteig aus der Schüssel nehmen. Zusammen mit etwas Mehl, mit den Händen glatt kneten.
  • Danach den Teig mit dem Teigroller zu einem runden Kreis in etwa der Größe des Blechbodens der Springform ausrollen.
Quarkkuchen mit Rhabarber
Dünn ausgerollter Teig für den Rhabarberkuchen mit Topfen
  • Anschließend die Teigplatte in die Form legen. Dann am Rand mit den Fingern einen kleinen Teigrand formen.
  • Dann den Ofen bei 170° C Ober/Unterhitze vorheizen.
Rhabarberquarkkuchen
Milchig, cremig & frisch – die Topfencreme für den Rhabarberkuchen mit Quark

Rhabarberkuchen mit Quark – So wird er Belag perfekt:

  • Rhabarbersirup mit Quark, Zucker und Puddingpulver glatt rühren.
  • Dann die Quarkmasse gleichmäßig auf den Teig streichen.
  • Anschließend mit den Rhabarber Stücken belegen.
Rhabarberluchen mit Topfen
Super fruchtig & frisch belegt – der Rhabarberkuchen mit Quark

So wird ein herrlicher Rhabarberkuchen mit Quark daraus:

  • Den Rhabarberkuchen mit Quark für 20 Minuten bei 180° backen. Anschließend weitere 20-30 Minuten bei 150° Grad backen fertig backen.
  • Bei Bedarf ein Blech über dem Kuchen einschieben, damit er beim Backen nicht zu braun wird.
  • Kuchen dann aus dem Ofen nehmen, den Ring der Form entfernen und den Kuchen auskühlen lassen.
  • Fertig ist der Köstliche Rhabarberkuchen mit Quark!

Tipp 1: Rhabarberkuchen mit Quark backen – So wird der Hefeteig schön luftig und leicht

Das Dinkelmehl unbedingt vor dem Ansetzen des Teiges sorgsam sieben. Das Sieben von Mehl sollte beim Backen von Kuchen, Torten, Schnecken und Plätzchen eh immer Standard sein. Denn es macht das Mehl viel lockerer. So bindet es besser ab und der Teig wird viel feiner. Die Hefe in eine Mulde im Mehl geben, mit Zucker bestreuen und 30°C warme Milch darauf geben. Wenn die Hefe nach gut 10 Minuten schaumige Bläschen gebildet hat, alles zu einen Teig vermengen. Hefeteig langsam und min. 5 Minuten lang kneten. Dann bei 32°C und hoher Luftfeuchte abgedeckt gehen lassen. So gelingt der luftig, lockere immer Hefeteig perfekt.

Tipp 2: Rhabarberkuchen mit Quark Rezept – Die Stangen sorgsam schälen

Aus der Kindheit haben einige noch einen Graus vor Rhabarber. Das liegt oft an der Säure des heimischen Gemüses. Doch auch mit reichlich Zucker kann Rhabarber unangenehm sein. Das ist meist dann der Fall, wenn man den Rhabarber nicht geschält hat. Ähnlich wie bei Spargel wird ungeschälter Rhabarber faserig und zäh. Er erzeugt dann ein unangenehmes Gefühl im Mund. Das hat, gerade bei alten, sehr faserigen Sorten, häufig zu einer Abneigung gegen Rhabarber geführt. Daher sollte man die Stangen vor den Verzehr immer schälen. Doch Vorsicht! Die rote Schale färbt stark ab. Daher beim Schälen unbedingt Handschuhe tragen!

Rhabarberkuchen mit Quark
Rhabarberkuchen mit Quark ist herrlich erfrischend & unglaublich lecker

Tipp 3: Rhabarber Sirup – Erfrischend spritzig

Beim vorbereiten der Stangen entsteht Rhabarber Sirup. Denn überstreut man den Rharbarber mit Zucker, entwässert es ihn wunderbar. Das aus dem Rhabarber austretende Wasser mit dem darin gelösten Zucker ist, mit Sprudel aufgegossen, besonders erfrischend. Noch frischer wird es jedoch mit einem Spritzer Zitrone und frischer Minze. Der Sirup ist ein herrliches Nebenprodukt vom Rhabarberkuchen mit Quark Rezept.

Das Beste zum Schluss: Essen

Rhabarberkuchen mit Quark schmeckt wunderbar fruchtig süß und milchig frisch. Der herrliche Rhabarberkuchen mit Quark gehört auf jede Frühlings-Kaffeetafel. Dazu passt als Topping selbstgemachtes Joghurteis mit Hagebuttenmus ganz vorzüglich!

Frühlingsfrischen Rhabarberkuchen mit Quark wünscht euch das Selbstversorgerland!
Produkt-Tipps: Backen

See larger image
Additional Images:





See larger image
Additional Images:


See larger image
Additional Images:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart