schnelles Brot

Schnelles Brot Rezept – Einfach ruck zuck selber backen

Ein schnelles Brot kann jeder einfach selber backen. Brot backen hat für viele Menschen einen Nachteil. Mann muss ein wenig planen und das Brot für heute schon gestern backen.

Schnelles Brot backen – in nur 60 Minuten!

Oft soll es schnell gehen und das Brot soll sofort auf den Tisch. Das Rezept für ein schnelles Brot braucht vom Zubereiten bis zur fertigen Scheibe nur eine Stunde. Schneller kann man kein klassisches Brot backen!

Schnell backen – Gut vorbereitet geht es noch schneller

Wem eine Stunde für eine schnelles Brot noch zu lange ist, der kann durch Vorbereitung Zeit sparen. Denn den Teig kann man vorbereiten, zu einem Laib formen und einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank aufgetaut, reduziert sich die morgendliche frische Zubereitung auf die reine Backzeit von 30 Min.!

Brot backen schnell
Die Zutaten für ein köstliches schnelles Brot

Schnelles Brot Rezept – Das kommt rein und so geht’s

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutaten für den Teig:
500g Mehl aus Weizen fein gemahlen (entspricht Type 405)
150ml Milch
40g/ 1 Würfel frische Hefe / oder Trockenhefe
1TL Salz
2TL Zucker
2 Eier
Zubereitungszeit: 10 Min., 20 Min. Teigruhe
Backzeit: 30 Min., 200°C / 180°C Ober-/Unterhitze

Schnell selber backen – Leicht, locker, luftig

Das schnelle Brot enthält im Verhältnis zur Menge an Mehl, sehr viel Hefe. Zudem beschleunigt die warme Milch mit Zucker die Arbeit der Hefe. Das führt dazu, dass der Laib nur 20 Min. gehen muss, dabei jedoch sehr locker und extrem Luftig wird. Das macht es zudem sehr vielseitig. Es schmeckt jedoch auch gut zum Frühstück. Aber auch zum Grillen, zum Salat oder zum Abendbrot schmeckt ein schnelles Brot mit selbst gemahlenem Mehl.

In gezuckerter Milch gelöste Hefe & verquirltes Ei für das schnelle und zudem köstliche Brot Rezept

Schnelles Brot Rezept – So gelingt ein schneller Teig

  • Milch auf max. 40°C erwärmen, Topf von der Platte nehmen.
  • Dann 2 TL Zucker einrühren und Hefe darin auflösen.
  • Anschließend Eier mit dem Salz verquirlen.
  • Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben.
Schnelles Rezept für Brot
Schnell Rezept- viel Hefe, Zucker und warme Milch beschleunigen das Aufgehen des Teiges
  • Hefe und Milch dazugeben und anschließend mit dem Knethaken auf langsamer Stufe verkneten.
  • Dann verquirltes Ei zugeben und alles 3 Min. bei mittlerer Geschwindigkeit zu einem glatten Teig kneten.
Schnellbrot Rezept
Schnell Rezept – mit Ei als schnellem Bindemittel
  • Inzwischen Brotform einfetten und mit Mehl bestäuben.
  • Anschließend Teig in die Form geben und gleichmäßig andrücken.
  • Dann mit einem Tuch abdecken und 20 Min. an einem warmen Ort (ideal 25 bis 35°C) gehen lassen.
Rezept für schnelles Brot
Das schnelle Rezept – gelingt mit viel Hefe & nur einer Teigruhe
  • Inzwischen den Ofen auf 200°C Ober- / Unterhitze vorheizen
  • Aufgegangenen Laib mit Wasser bestreichen und dann mit einem scharfen Messer längs einschneiden.
  • Im vorgeheizten Ofen 8 Min. auf 200°C backen. Dann auf 180°C runter drehen und weitere 20 Min. backen.
  • Gebackenen Laib sofort aus der Form nehmen.
  • Entweder sofort anschneiden und warm genießen oder auf einem Rost abkühlen lassen.
  • Fertig ist das herrlich leichte und lockere Backwerk.

Tipp 1: Vegan schnell backen – Es geht auch ohne Ei und Milch

Ein schnelles Brot vegan backen ist auch einfach möglich. Dazu ersetzt man die Milch durch Soja Milch. Anstatt dem Ei, verquirlt man 100ml Raps Öl mit 40g Speisestärke. So backt man im Handumdrehen ein veganes Brot.

Brot schnell backen
Herrlich einfach lecker, leicht & zudem locker

Tipp 2: Das schnelle Rezept – Geht auch kerniger

Wer es jedoch kerniger mag, gibt einfach 2 EL Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne mit in den Teig. Aber auch Sesam oder Mohn schmecken gut. Wer es würziger mag gibt 2 TL Brotgewürz in den Teig. Auch Lebkuchengewürz sowie Selleriegewürz eignen sich gut zum aromatisieren.

Tipp 3: Schnell backen – Funktioniert auch als schnelle Brötchen

Schnelle Brötchen backen ist einfach. Ein schneller Teig eignet sich zudem auch für Brötchen. Den Teig dafür einfach in gleichmäßige Stücke teilen, zu Kugeln rollen, leicht flachdrücken. Dann 20 Min. zugedeckt gehen lassen. Anschließend ca. 15 bis 20 Min. bei 180°C backen. Ratzfatz schnelle Brötchen!

Das Beste zum Schluss: Essen

Schnelles Brot schmeckt herrlich leicht und ist zudem locker. Ganz gleich ob man es zum Frühstück mit Butter und Kürbismarmelade, Brombeer Holunder Gelee oder Hagebuttenmus isst. Oder aber am Abend mit herzhaftem Käse. Zudem ist es zu milden Suppen eine ideale Beilage. Doch auch zu einem Mediterranen Kürbiseintopf, einem Bauerneintopf, einer Kürbissuppe, Frühlingssuppe, Karottensuppe oder einer Hühnersuppe passt es hervorragend.

Einen guten Appetit wünscht euch das Selbstversorgerland! Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über deinen Kommentar.
Produkt-Tipps: Backen

KoMo Fidibus 21 Getreidemühle (250 Watt, Holz) (Haushaltswaren)


Eigenschaften: 

  • 250 Watt, mahlt 100 Gramm Weizen pro Minute
  • Gehäuse und Trichter aus massiver Buche
  • Dieses Gerät hat das Zertifikat TÜV GS – geprüfte Sicherheit
  • 12 Jahre
  • Für Weichgetreide (wie Weizen, Dinkel, Roggen, Einkorn etc. ) und Gewürze geeignet
  • Trichterfüllmenge: 850 g (Weizen)
  • Mahlwerk: Korund/Keramik stufenlos einstellbar

Neu ab:EUR 259,00 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart