Kürbiskompott Rezept

Kürbiskompott Rezept – Schmeckt süß & herbstlich lecker

Das Kürbiskompott Rezept ist einfach lecker! Kürbiskompott süß und warm genießen ist besonders im Herbst und Winter herrlich. Der Ertragsgigant aus dem Garten ist in der Küche eine extrem vielseitige Zutat. Daher darf der Kürbis in keinem Selbstversorger Garten fehlen.

Kürbiskompott Rezept – Große Frucht, kleine Köstlichkeit

Zudem ist der Kürbis sehr gut lagerfähig. Noch haltbarer ist verarbeiteter und eingekochter Kürbis. Besonders gut schmeckt ein süßes Kürbiskompott das man wunderbar einkochen und damit haltbar machen kann.

Kürbiskompott
Ursprüngliche Zutaten & herrliche Gewürze für das Kürbiskompott Rezept

Kürbiskompott Rezept – Das kommt rein & so geht`s

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutaten:
750g Kürbis (ideal sind die Sorten Butternut,
Chamäleon oder Hokkaido)
300g Urzucker
1000ml Wasser
6
Stange Zimt
1 TL Zimt gemahlen
1 TL
Zubereitungszeit: 75 Minuten

Kürbiskompott Rezept süß – So gut schmeckt der Herbst

Verschiedene Gewürze geben dem Kürbiskompott Rezept eine herrliche herbstliche und weihnachtliche Note. So eignet sich das leckere Kompott, mit etwas Lebkuchengewürz, auch gut als Advent Dessert. Aber auch ohne festliche Aromen schmeckt das Kürbiskompott Rezept herrlich. Wer es kräftig mag gibt selbstgemachtes Kürbiskuchen Gewürz zu. Man kann das würzige Kompott aus Kürbis mit recht wenig Aufwand selber machen. Es eignet sich für ein frisch zubereitetes Kompott, aber auch um es in Gläser einzukochen.

Kürbiskompott
Frisch gewürfelter Butternut für das Kürbiskompott Rezept

Kürbiskompott Rezept – Die Zubereitung Schritt für Schritt

  • 1 Liter Wasser aufkochen.
  • Kürbis halbieren, schälen und von Kernen befreien. Dann gleichmäßig würfeln.
  • Siedendes Wasser von der Platte nehmen, zudem Urzucker und Gewürze zugeben. Anschließend gut durchrühren bis der Urzucker sich komplett aufgelöst hat.
  • Sud dann auf niedriger Stufe ziehen 5 Min. lassen.
Kürbiskompott
Kürbiskompott Rezept – aromatischer Sud & fruchtiger Kürbis
  • Dann den gewürfelten Kürbis zugeben.
  • Gelegentlich umrühren und dann auf niedrigster Stufe 60 Min. ziehen lassen.
  • Möchte man das Kompott nicht zum Haltbarmachen einkochen, gießt man es einfach nun durch ein Sieb ab. Dann ist das süße Kürbiskompott servierfertig.
Kürbiskompott
Süßer Kürbiskompott – Sanftes, langsames köcheln macht das Kompott sämig aber nicht matschig

Kürbiskompott Rezept süß – Haltbarmachen Schritt für Schritt

  • Einmachgläser zum Sterilisieren mit siedendem Wasser ausspülen. Auch die Deckelinnenseiten mit kochendem Wasser ausbrühen.
  • Dann Gewürze aus dem Kompott entfernen.
  • Das heiße süße Kürbiskompott sofort in die sterilisierten Einmachgläser geben.
  • Dann die Deckel aufschrauben.
  • Anschließend die Gläser für 5 Min. auf den Kopf stellen.
Kürbiskompott
Kürbiskompott Rezept – Zum Einkochen die Gläser stürzen & Abdecken
  • Gläser wieder richtig herum drehen und mit einem feuchten Tuch abdecken.
  • Anschließend für einige Stunden vollkommen abkühlen lassen.
  • Fertig ist das haltbar eingekochte, süße Kürbiskompott.

Tipp 1: Kürbiskompott Rezept kochen – langsam und schonend

Kürbis hat zwar sehr festes Fleisch, doch es wird matschig und zerfällt wenn man es verkocht. Daher ist es wichtig den Kürbis im Zucker-Gewürz Sud sehr langsam und schonend zu garen. Es ist immer besser die Zeit zu verlängern die der Kürbis zieht, als die Temperatur zu erhöhen. Die Geduld macht sich bezahlt. Denn die Kürbiswürfel bleiben dann bissfest und nehmen die Süße und Würze besser auf. Daher immer langsam und schonend vorgehen.

Tipp 2: Süßes Kürbiskompott – schmeckt auch mit Apfel

Für ein leckeres Kürbis-Apfel-Kompott ersetzt man bis zu der Hälfte des Kürbis durch Äpfel. Ganz nach persönlichem Geschmack verwendet man mehr oder weniger Äpfel. Auch die Sorte spielt eine Rolle. Das Kompott wird so entweder etwas saurer oder noch süßer. Die geschälten und gewürfelten Äpfel gibt man einfach zum Kürbis in den Sud. Ansonsten bereitet man das Kürbis-Apfelkompott ebenso zu wie das Kürbiskompott Rezept.

Kürbiskompott
Süßes Kürbiskompott Rezept – zart, fruchtig & mild aromatisch

Tipp 3: Kürbiskompott Rezept – So bleibt das Kompott lange haltbar

Frisches Kürbiskompott ist in einer geschlossenen Dose im Kühlschrank 4 bis 5 Tage haltbar. Das Kompott eignet sich leider nicht zum Einfrieren das der Kürbis dabei sehr matschig wird. In Gläser eingekochtes Kompott hält sich im dunklen Regal im Keller ein gutes Jahr. Im Kühlschrank bei +4°C bis zu 2 Jahre.

Das Beste zum Schluss: Essen

Das Kürbiskompott Rezept schmeckt warm auf Vollkornpfannkuchen aber auch kalt und pur aus dem Glas. Mit Joghurt und Joghurteis kann man es ebenfalls genießen. Man kann das Kompott auf gut als Aufstrich auf Kürbisbrötchen oder Kürbisbrot essen. Aber auch als weihnachtliches Dessert schmeckt es wundervoll. Der Geschmack des herbstlichen Gartens, eingefangen im Kürbiskompott!

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über deinen Kommentar. Traumhaft süßes Kürbiskompott wünscht euch das Selbstversorgerland!
Produkt-Tipps: Einkochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart