Kürbispuffer

Kürbispuffer Rezept – Kürbis Reibekuchen selber machen

Das Kürbispuffer Rezept selber machen ist einfach lecker! Ab August und bis in den späten November hinein kann man den ertragreichen Giganten im Garten ernten. Er ist gut lagerfähig und ein echtes Herbst- und Wintergemüse. Zudem ist er aromatisch und in der Küche vielseitig zu verwenden.

Kürbispuffer Rezept – Klassiker aus dem Garten

In der Küche ist der Gigant ein Multitalent. Er eignet für diverse Speisen, Suppen, Beilagen, Bratlinge, Aufläufe und Gerichte. Eine der leckersten Zubereitungsart ist aber ohne Zweifel als klassisch, uriger Kürbispuffer.

Kürbispuffer
Uriges Kürbispuffer Rezept mit einfachen Zutaten

Kürbispuffer Rezept – Das kommt rein & so lang dauert`s

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutaten:
750g Kürbis, Butternut oder Hokkaido
500g Kartoffel
250g Zwiebeln
4 Eier
5 EL Mehl aus Weizen
½ TL Salz
½ TL
1 TL selbstgemachtes Kürbiskuchen Gewürz oder Pumpkin Pie Spice
Zubereitungszeit: 20 Min.

Kürbispuffer selber machen – Klassisch uriger Bratling

Der Bratling aus Kürbis ist einfach selbst gemacht. Er schmeckt in verschiedenen Varianten. Ob vegan, extra dick und schaumig mit viel Ei. Ob gepresst und besonders knusprig oder gemischt mit anderem Gemüse. Der Kreativität sind bei den Zutaten und Gewürzen kaum Grenzen gesetzt. Auch das macht den Kürbispuffer so beliebt.

Kürbispuffer
Zwiebelbrei & Butternut für das Kürbispuffer Rezept

Kürbis-Kartoffel-Puffer selber machen – Schritt für Schritt

  • Zwiebeln abziehen und sehr fein, breiartig reiben.
  • Dann den Kürbis schälen, entkernen und in grobe Spalten schneiden.
  • Anschließend die Kartoffeln schälen.
  • Kartoffeln und Kürbisspalten mit der Maschine raspeln.
Kürbispuffer
Die Maschine raspelt den harten rohen Kürbis & die Kartoffeln für die Kürbispuffer spielend leicht
Kürbispuffer
Eier bin den Teig für die Kürbis Puffer ab
  • Anschließend Öl in der Pfanne erhitzen und den Kürbis Puffer Teig ausbacken.
  • Fertig sind die herrlichen Kürbis Kartoffel Reibekuchen!

Tipp 1: Kürbispuffer selber machen – Schmeckt auch vegan

Um vegane Kürbis Kartoffel Reibekuchen selber machen zu können, ist es nötig den Wassergehalt der geraspelten Zutaten zu minimieren. Da kein Ei für die Bindung sorgt, ist das Auspressen für den veganen Kürbis Puffer unverzichtbar. Dazu mischt man die geraspelten Zwiebeln, Kartoffeln und Kürbis. Dann gibt man sie in ein Tuch, welches man in ein Sieb gelegt hat. Das Tuch dreht man zu und presst mit Kraft möglichst viel Flüssigkeit heraus. Anschließend vermengt man alles mit 8 bis 10 EL Mehl. Dann backt man die veganen Puffer in heißem Öl knausrig aus.

Tipp 2: Kürbispuffer Rezept – Schmecken auch ohne Kartoffeln

Man kann den urigen Kürbis Reibekuchen auch ohne Kartoffeln zubereiten. Dafür einfach die Kartoffeln im Rezept durch Kürbis ersetzen. Da Kürbis mehr Wasser enthält als Kartoffeln, kann ein Auspressen der Raspeln hilfreich sein. Auch etwas mehr Ei hält die Kürbis Puffer beim Braten zusammen.

Kürbispuffer
Einfach & überragend lecker – Kürbisreibekuchen mit Apfelmus

Tipp 3: Kürbispuffer – So werden sie besonders knusprig

Wer Kürbis Reibekuchen besonders knusprig mag, reduziert die Menge an Kürbis. Zudem verwendet man mehr Kartoffeln. So dass man ebenso viel Kürbis wie Kartoffeln verwendet. Zudem presst man die geriebenen Zwiebeln sowie die Kartoffel und Kürbis Raspeln aus. Dafür gibt man die Zutaten in ein Tuch und presst es sehr kräftig und fest aus. Dadurch sinkt der Wassergehalt und die Kürbis Puffer werden viel knuspriger. Zudem verwendet man mehr heiße Butter in der Pfanne. Des weiteren kann man die Kürbis Reibekuchen auch dünner halten. Dadurch werden die Kürbispuffer noch knuspriger!

Das Beste zum Schluss: Essen

In welcher Variante man das Kürbis Reibekuchen Rezept auch zubereitet, die Kürbispuffer sind immer lecker. Ob vegan, dick und schaumig oder besonders knusprig, sie schmecken immer. Ganz besonders mit reichlich Apfelmus aus den eigenen Früchten. Aber auch Kürbis Apfel Konfitüre macht sich auf den urigen Kürbis Puffern ganz fantastisch.

Herrlich leckere Kürbispuffer wünscht euch das Selbstversorgerland!
Produkt-Tipps: Kürbis verarbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart