Maronensuppe

Maronensuppe Rezept – Winterlich, wärmend & wohltuend

Eine warme Maronensuppe ist einfach lecker. Im Herbst fallen die Maronen von den Bäumen, die Tage werden kälter und kürzer. Nun beginnt die Zeit in der man sich nach der Arbeit im Garten auf eine wohltuend wärmende Suppe freut. Das ist heute noch so wie es früher war.

Maronensuppe mit Pastinak – Schmeckt seit vielen hundert Jahren

Maronensuppe
Ursürünliche Zutaten zeichnen die Maronensuppe aus.

Esskastaniensuppe mit Pastinak – Das kommt rein und so geht’s

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutaten für 4 Mahlzeiten oder 6-8 Vorspeisen:
400g Maronen
200g Pastinaken
2 Schalotten
200ml Sahne
25g Butter
½ TL Selleriegewürz
1 TL Schwarzer Pfeffer
½ TL Piment
Prise Muskat
Zubereitungszeit: 35 Min.

Maronisuppe Rezept mit Pastinak – Schmeckt seit vielen hundert Jahren

Um das Jahr 1650 hat man in Europa die Kartoffel etabliert. Zuvor war die Pastinake das wichtigste und verbreitetste Wurzelgemüse in Österreich und Deutschland. Noch bis ca. 1800 war der Pastinak das Nahrungsmittel Nummer eins. Anschließend hat ihn die Kartoffel verdrängt. Ebenso wie die Pastinake, war die essbare Kastanie besonders in den nördlichen Voralpen und auch südlich der Alpen, ein Grundnahrungsmittel. Beide Früchte sind sind reich an Kohlenhydraten und mussten damals vor allem eines, die einfachen Leute satt machen. Lange Zeiten waren sowohl die Marone, als auch der Pastinak, aus den Küchen verschwunden. Heute finden beide, auch durch den „Bio-Boom“, zurück auf die Teller. Zu Recht wie wir meinen. Denn heute sind Maroni und Pastinak alles andere als arme Leute Essen. Sie sidn heimisch, gesund und gehören im Herbst und Winter einfach in die Küche.

Maronensuppe
Maronen richtig schälen. Gewusst wie ist es ganz einfach.

Maronensuppe – Fein und festlich

Um satt zu werden braucht man heute weder essbare Kastanien noch Pastinak. Da beide aber toll schmecken, sollte niemand darauf verzichten Maronen und Pastinaken wieder zu entdecken. Richtig zubereitet und zu einer köstlich feinen Suppe gekocht schmecken sie herrlich. Genau der richtige Auftakt für ein winterliches Menü, eine wunderbar wärmende Suppe aus Kastanien und Pastinaken.

Maronensuppe
Maronen ziehen im heißen, nicht mehr kochendem, Wasser.

Maronensuppe Rezept – Die Zubereitung Schritt für Schritt

  • Piment, Pfeffer und Selleriegewürz mit frischem Muskat vermischen.
  • Pastinak schälen, würfeln und anschließend ca. 20 Min. in 750ml Wasser kochen.
  • Dann die braune harte Schale der Maronen mit einem scharfen Messer einschneiden und aufbrechen.
  • Maronen anschließend in heißes (nicht mehr kochendes) Wasser geben und 15 Minuten bei schwacher Hitze garen.
  • Schalotten abziehen, fein hacken und in Butter glasig dünsten.
  • Dann gekochte Maronen abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Jetzt lässt sich das hellbraune Häutchen, das die Kastanie einschließt sehr leicht mit dem Messer abziehen.
Maronensuppe
Richtig vorbereitete, frische Maroni lassen sich einfach abziehen.
  • Sahne im Mixer halb steif schlagen.
  • Dann die Maronen und die in Butter gedünsteten Schalotten dazugeben.
Maronensuppe
Die groben, gekochten Zutaten der Maronensuppe im Mixer sehr fein pürieren.
  • Pastinaken mit dem Kochwasser, sowie die Gewürze dazu geben und dann alles im Mixer auf höchster Stufe fein pürieren.
  • Nach Wunsch mit Maronen dekorieren und mit frischer Petersilie anrichten.
  • Fertig ist die wärmende Maronensuppe.
Maronensuppe
Im Mixer wird die Maronensuppe schön sämig fein & cremig leicht.

Tipp 1: Esskastanien Suppe Rezept – Schmeckt auch als deftiger Eintopf

Wer es deftig mag, kann das Maronensuppe Rezept leicht zu einem Maroneneintopf ändern. Dazu die Suppe wie oben beschrieben kochen. Jedoch mit 250ml Wasser verlängern und dann gewürfelte Kartoffeln, Möhren oder Sellerie in der Suppe gar kochen. Pastinak, Steckrüben, Möhren und viele andere Gemüse eignen sich natürlich ebenso für den Esskastanien Eintopf. Wer es mag kann natürlich auch Speck und Schulter vom Rind oder Kasseler dazu geben.

Tipp 2: Vegane Maronensuppe – Fein und cremig

Die vegane Variante der Maronisuppe kocht man anstatt mit Sahne jedoch mit Sojamilch oder -sahne. Zudem ersetzt man die Butter durch Rapsöl. Schon hat man eine herrliche vegane Maronensuppe, die der Variante mit Sahne in nichts nachsteht.

Maronensuppe
Maronensuppe, herrlich herbstlich & wunderbar cremig.

Tipp 3: Maronensuppe kochen – Und einfach haltbar machen

Im Kühlschrank bei + 4°C hält sich die Maronensuppe 3 bis 4 Tage. Zum längeren Lagern lässt sie sich gut einfrieren. Durch Einkochen in Gläser ist die Suppe ebenfalls sehr lange lagerfähig. So kann man die Suppe zudem vorkochen und muss sie als Vorspeise oder Mahlzeit nur noch erwärmen. Das ist besonders hilfreich um schnell eine festliche Suppe für ein Menü zuzubereiten.

Das Beste zum Schluss: Essen

Das Maronensuppe Rezept mit Pastinak schmeckt immer herrlich. Ob als Vorsuppe eines festlichen, weihnachtslichen Menüs, als Eintopf oder als vegane Mahlzeit. Dazu passt ein kräftiges Roggenbrot oder Walnussbrot, aber auch Dinkelbrötchen schmecken wunderbar zur Maronisuppe.

Eine guten Appetit und eine wundervoll aromatische Maronensuppe wünscht euch das Selbstversorgerland!
Produkt-Tipps: Suppen & Eintöpfe

Kastanien


Von: Erica Bänziger, Fredy Buri, Marco Conedera, Carlo Scheggia
Neu ab: EUR 24,90 Auf Lager

triangle® 76 193 25 01 Maronimesser, Edelstahl, Schwarz, 14 x 2.3 x 1.5 cm, 1 Einheiten


Beschreibung: Maronimesser zum professionellen Freilegen von Maroni, Trennt dank angepasster Form die Schale von der innenliegenden Maroni, ohne dieser zu schaden, Spülmaschinengeeignet, Küchenhelfer von triangle für höchste Ansprüche von Profis und Hobbyköchen, Tradition, Know-How und Innovation seit 1946: Triangle aus Solingen
Neu ab: EUR 8,88 Auf Lager

Kastanien. Die besten Rezepte


Von: Karin Longariva
Neu ab: EUR 12,95 Auf Lager

Suppen, Eintöpfe und Schmorgerichte (Kochbücher von Su Vössing)


Von: Su Vössing, Burkhard Vössing (Fotos)
Neu ab: EUR 34,00 Auf Lager
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart