Salbei Limonade

Salbei Limonade selber machen – Aromatisch, frisches Salbei Extrakt

Salbei Limonade selber machen ist herrlich frisch und einfach lecker! Ein sehr beliebtes Garten- sowie Heilkraut ist der Salbei (lat. Salvia). Namens gebend für die Pflanze ist das lateinische Wort „salvare“, was „heilend“ bedeutet. Bzw. das Wort „salvus“ mit der Bedeutung „heil, ganz, gesund“.

Salvia – Heilpflanze mit Tradition

Seit der Antike gilt der Salbei ist heilsames Kraut. Dabei existieren weit über 1000 Sorten der Gattung Salbei. Für die Küche sind allerdings nur ca. 20 Sorten von Belang. Am wichtigsten ist der Gartensalbei. Sein Aroma ist stark und frisch. Er enthält recht viele wirksame, „saviole“ genannte Terpene. Salbei verwendet man traditionell gegen starkes Schwitzen. Aber auch gegen Entzündungen im Mund und Rachen hat man ihn eingesetzt. Er gilt als entzündungshemmend, harntreibend sowie antibakteriell. Gegen Halsschmerzen, bei Heiserkeit, gegen Nachtschweiß sowie allgemeine Schwäche hat man ihn verwendet. Aber auch gegen viele weitere Beschwerden.

Salbei Limonade – Aromatisch, frisch und zudem wohltuend lecker

Salbei Limonade
Ursprüngliche Zutaten für die Salbei Limonade

Neben seiner Historie als Heilpflanze ist Salbei aber auch einfach aromatisch und lecker. Sein typisch frisches Aroma und seine das Schwitzen hemmende Wirkung machen ihn als Zutat für erfrischende Getränke so interessant. Kombiniert mit spritziger Zitrone eignet Salbei sich hervorragend für eine sommerlich frische Salbei Zitronen Limonade!

Salbei Limonade Rezept – Das kommt rein und so geht’s

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutaten:
200g Salbei
100g Kokosblütenzucker
2 Zitronen
100g Brauner Zucker
3000ml Wasser
Zubereitungszeit: 15 Min. (und 2 Std. Wartezeit)

Salbei Limonade selber machen – Erfrischendes Aromaextrakt

Die Zubereitung ist recht einfach. Um die Aromen und Terpene aus dem Salbei zu lösen Kocht man ihn in Zuckerwasser aus. Saft und Abrieb von Zitronen runden nicht nur den Geschmack ab. Die enthaltene Säure hilft ebenfalls dabei alle wertvollen Stoffe aus dem Salbei zu lösen. So ist die Limonade nicht nur lecker sondern auch erfrischend gesund.

Salbei Limonade selber machen – Die Zubereitung Schritt für Schritt

  • Zuerst Zitronen halbieren. 3 Scheiben der Zitronen zurücklegen.
  • Dann die Schale einer Zitrone abreiben.
  • Anschließend beide Zitronen pressen.
Salbei Limonade
Abrieb einer Zitronenschale sowie der Saft einer Zitrone …
Salbei Limonade
… machen die Limo zu einem erfrischendem Genuss.
  • 1 Liter Wasser im Topf erwärmen.
  • Dann die beiden Zucker darin auflösen.
  • Anschließend Abrieb und Saft der Zitronen zugeben.
  • Salbei und Scheiben der Zitrone beigeben.
Salbei Limo selber machen
Nur mit frischem Salbei wirkt die Limonade schweißhemmend sowie herrlich erfrischend zugleich
  • Alles unter Rühren eine Min. sprudelnd aufkochen.
  • Dann 30 Min. auf kleinster Flamme köcheln lassen.
  • Anschließend Herd ausschalten und den Sud bei geschlossenem Deckel ziehen und vollständig abkühlen lassen.
  • Kalten Salbeisud dann durch ein sehr feines, mit einem Tuch aufgelegtem Sieb oder durch einen Papier Kaffeefilter gießen.
  • Gefilterten Salbeiansatz anschließend mit 2 Liter eiskaltem Wasser aufgießen.
  • Dann nach Belieben Eiswürfel, Salbeiblätter und Zitrone dazugeben.
  • Fertig ist die selbstgemachte Salbeilimo.
Salbei Limonade
Das Filtern dauert eine Weile. Der Lohn für die Geduld ist jedoch eine herrlich geklärte Salbeilimo

Tipp 1: Salbei Limonade Rezept – Schmeckt auch ohne Zucker

Selbst gemachte Salbei Limo kann man auch ohne Zucker machen. Dazu den Zucker und den Zucker aus Kokosblüten, durch Stevia und Xylit ersetzen. Alternativ kann man aber auch Honig oder Agavensaft nehmen. Am besten schmeckt uns die Salbei Limo aber mit Zucker.

Tipp 2: Salbei Limonade – Auch alkoholisch genießen

Mischt man die Salbei Limonade mit Wodka oder Gin wird ein Starker Cocktail Shot daraus. Aber man kann die Salbei Limo auch gut mit Sekt aufgießen. So erhält man ein sommerlich spritziges Getränk mit aromatischem Geschmack von Salbei.

Tipp 3: Salbei Limonade selber machen – Mit Sprudel

Wer die eigene Limo lieber mit Sprudel mag, der gießt das kalte Konzentrat mit Sprudel auf. So wird die Salbei Limo herrlich erfrischend und dazu fein perlig.

Salbei Limonade
Eiskalte Salbei Limonade erfrischt selbst an den heißesten Tagen des Jahres. Zudem wirkt sie kühlend und hemmt Schweiß.

Tipp 4: Salbei Limonade – Schmeckt auch als Tee

Bei Husten, Schnupfen, Heiserkeit soll die Salbei Limo wahre Wunder wirken. Dazu die Salbei-Limo aufkochen und heiß, Schluck für Schluck trinken. Das soll bei Husten sowie bei Entzündungen lindern und helfen.

Tipp 5: Salbei Limonade – Richtig lagern

In der Flasche hält sich die Limonade gekühlt bei 4°C gut drei Tage. Man kann die Limo aber auch kochend heiß in ausgekochte Flaschen einkochen. So ist die Limo bis zu 6 Monaten im kalten sowie dunklen Keller haltbar. Länger hält sich die Limo wenn man sie einfriert. Das kann man jedoch nur in geeigneten Dosen oder Beuteln aus Kunststoff machen. Denn Flaschen würden beim Frieren platzen. Gefrorene Salbei Limonade ist nahezu unbegrenzt lange haltbar.

Das Beste zum Schluss: Genießen

Ganz gleich wie und zu welchem Anlass man die Limonade trinkt, sie schmeckt immer herrlich aromatisch. Am Liebsten Trinken wir sie eisgekühlt an heißen Tagen. Zu einem Joghurteis oder einem Stück Rhabarber Erdbeerkuchen. Alternativ schmecken zudem auch Rhabarbersirup und Pfefferminzsirup herrlich an heißen Tagen! Doch auch heiß, als Salbeitee mit Zitrone verfehlt die Salbei Limonade ihre Wirkung bei Erkältungen nie. Dazu noch selbstgemachte Salbei Bonbons und es geht dem Hals bestimmt sehr bald wieder besser!

 Viel Spaß mit der selbst gemachten Salbei-Limo wünscht euch das Selbstversorgerland! Bei Fragen sowie Anregungen freuen wir uns über deinen Kommentar.
Produkt-Tipps: Limo selber machen

Natürliche Limonaden und Fruchtsäfte (Gebundene Ausgabe)


Autor:  Holger Vornholt
Neu ab:EUR 14,90 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

PEARL Wasserspender mit Hahn: Retro-Getränkespender aus Glas, Einmachglas-Look, Zapfhahn, 3,5 Liter (Getraenkespender)


Eigenschaften: 
  • Stylisches Einmachglas-Design • Dank Deckel ideal für draußen • Aus dickem, robustem Glas
  • Ideal für alle Kaltgtränke*: Bowle, Limonade, Saft, Wasser oder Eistee • Fassungsvermögen: 3,5 Liter, Füllstand direkt sichtbar • Gläser schnell füllen: hohe Durchflussmenge dank großer Öffnung des Zapfhahns (0,8 cm) • Materialien: Spender aus Kalknatron-Glas, Deckel aus rostfreiem Edelstahl, Zapfhahn aus Kunststoff (PP)
  • Ideal für draußen: Deckel schützt Inhalt vor Wespen, Bienen und Insekten • Leichtes Befüllen: große Öffnung mit Ø 9,5 cm, Deckel abschraubbar • Im Kühlschrank lagerbar: zum Kaltstellen von Getränken • Maße: 13,5 x 26,5 x 21,5 cm, Gewicht: 1,3 kg
  • Nostalgisches Einmachglas-Design mit Gravur: stylischer Blickfang auf jeder Party • Zapfhahn zur einfachen und sauberen Entnahme: Hebel zum präzisen Dosieren und zum Durchlaufen lassen • Robust: hält mehr aus als herkommliche Glas-Behälter • Getränkespender inklusive Zapfhahn, Verschluss, Deckel und deutscher Anleitung
  • * Spender ist nicht für Heiß-Getränke über 40 °C geeignet.. Wasser-Bar – Außerdem relevant oder passend zu: Wasserkanister, Kinder Garten, Glaskaraffe, Wasserhahn, Eiswürfel, Cocktail, Karaffe, Flasche, Kanne, BBQ, Eis

Neu ab:0 Ausverkauft
kaufe jetzt

Bio Salbei Ananas-Salbei (Salvia rutilans), Kräuter Pflanzen aus nachhaltigem Anbau, (1 Pflanze)


Eigenschaften:  fruchtig frisches Aroma, Ideal für Desserts und Tees
Neu ab:EUR 11,95 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

42 Leckere Rezepte, die Lust auf Limonade machen! (Taschenbuch)


Autor:  Amber Richards
Neu ab:EUR 9,35 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

myfruits goldener Bio Kokosblütenzucker – 1kg Big Pack / Nachfüllpack DE-ÖKO-003 feinkörnig. Zuckerersatz mit natürlichem Karamellgeschmack. Abgefüllt in Deutschland – finest superfood (1000g) (Misc.)


Eigenschaften: 
  • 🥥 HERKUNFT: Unser Bio Kokosblütenzucker wird in Indonesien angebaut. Der Zucker wird aus dem Nektar der Kokosblüte gewonnen. Zuerst wird der Nektar in einem Behälter aufgefangen und anschließend über offenem Feuer erhitzt. Dadurch bilden sich kleine Kokosblütenzuckerkristalle mit leichtem Karamellaroma.
  • 🥥 VERWENDUNG: Kokosblütenzucker kann 1:1 wie herkömmlicher Haushaltszucker verwendet werden. Er eignet sich perfekt für Kaffee, Espresso, zum Backen oder Süßen von Desserts.
  • 🥥 Die Nachfüllpackungen sind optimal um die wiederverschließbaren myfruits Dosen aufzufüllen.
  • 🥥 Bio Qualität: Unser Kokosblütenzucker stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Vorgeschriebene Kontrollen des Betriebs finden regelmäßig statt durch DE-ÖKO-003.
  • 🥥 INHALT: Kokosblütenzucker ist ein NIEDRIG-GLYKÄMISCHES Süßungsmittel mit einem Index von 35. Dadurch wird der Zucker nur sehr LANGSAM INS BLUT aufgenommen, was zu geringeren Schwankungen des Blutzuckerspiegels führt.

Neu ab:EUR 12,90 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

4 Kommentare

  1. Hammer geiles Rezept! Zuerst dacht ich es funzt nicht weil es übelst lange dauert bis das Zeug durch den Kaffeefilter geht. Aber es lohnt sich echt. Ergebnis nach einer Nacht durchtropfen lassen ist mehr als saugeil! Schmeckt und hilft gegen Schwitzen.Machen wir jetzt öfter! LG; Mrta

    1. Hallo Marta,
      Danke für dein Lob.
      Es liegt am frischen Salbei, dass das Filtern nur langsam geht. Denn die feinen Schwebstoffe setzen den Kaffeefilter recht schnell zu. Filtert man in kleineren Portionen und erneuert den Filter zwischendurch, dann läuft es schneller durch. Aber da dich das Ergebnis ja überzeugt zu haben scheint, hat sich das BisschennWarten ja offenbar gelohnt. Wir freuen uns das dir die Limo schmeckt und wünschen dir einen erfrischenden Sommer.

  2. Super lecker! Das Durchlaufen durch den Filter dauert wirklich ne ganze Weile, aber das Warten lohnt sich. Schmeckt top, ist nicht zu süß und mal was anderes!

    1. Hallo Paul,
      wir freuen uns das es dir schmeckt und wünschen dir eine leckere Erfrischung an heißen Tagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.