Nussschnecken

Nussschnecken Rezept selber backen – Herrlich süßes Hefegebäck

Man kann Nussschnecken ganz einfach selber backen. Gebäck in Form von Schnecken ist vorwiegend in Deutschland verbreitet. Neben Zimt-, und Nussschnecken sind Rosinenschnecken weit verbreitet. Im Saarland und der Pfalz werden sie auch Schneckennudel oder Nussnudel genannt. Auch Mohn-, Pudding- und Streuselschnecken erfreuen sich großer Beliebtheit. Nuss Schokoschnecken sind ein sehr beliebtes Schneckengebäck. Ob zum Kaffee oder einfach zwischendurch, süße Nussschnecken schmecken einfach immer.

Nussschnecken backen – Schnell und lecker

Nussschnecken backen
Die Zutaten für süße Nuss Schokoschnecken

Nussschnecken Rezept – Das kommt rein und so geht’s

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutaten für den Teig:
600g + 100g Mehl fein aus Weizen (entspricht Type 405)
150ml Milch
40g/ 1 Würfel frische Hefe / oder Trockenhefe
1/2TL Salz
200g Zucker
2 Eier
100g Butter
Zutaten für die Füllung:
50g Butter
50ml Sahne
100g Urzucker
3 EL Mandeln gemahlen
4 EL Haselnüsse gemahlen
2 TL Kakao
Zubereitungszeit: 20 Min., 90 Min. Teigruhezeit
Backzeit: 25 Min., 170°C Ober-/Unterhitze

Schneckengebäck Rezept
Klebrig süßer Hefevorteig ist die Basis für süßes Schneckengebäck

Nussschnecken Rezept – So gelingt ein süßer Hefeteig

  • Milch auf max. 40°C erwärmen. Dann Topf von der Platte nehmen.
  • Zucker einrühren und dann die Hefe darin auflösen.
  • Eier mit dem Salz verquirlen.
  • 600g Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine sieben.
  • Dann Hefe Milch und verquirltes Ei dazugeben.
  • Anschließend mit dem Knethaken auf langsamer Stufe verkneten.
  • Anschließend alles 5 Min. bei mittlerer Geschwindigkeit zu einem klebrigen, nicht festen, Vorteig kneten.
Hefeschnecken Rezept
Der Teig für süße Hefeschnecken
  • Mit einem Tuch abdecken und 30 Min. an einem warmen Ort (ideal 25 bis 35°C) gehen lassen.
  • Inzwischen Sahne, Butter, Urzucker und Kakao im Topf erwärmen.
Nuss Schokoschnecken Rezept
Schokoladig süße Nussmasse für herrliche Nuss Schokoschnecken
  • Dann Topf von der Platte nehmen und gemahlene Nüsse unterrühren.
  • Anschließend den Vorteig auf eine bemehlte Fläche geben. Dann mit der Hand gut 100g Mehl einkneten, bis der Teig glatt und nicht mehr klebrig ist.
  • Den Teig dann erneut 30 Min. gehen lassen.
  • Aufgegangenen Teig dann dünn in Backblechgröße ausrollen.
Nusschnecken selbst machen
Nussmasse nicht zu dick auftragen
  • Dann die Nussfüllung dünn auf dem Teig verstreichen.
  • Anschließend den Teig zu einer Rolle aufrollen.
Nussschneckenteig
Nussschneckenteig vor dem Portionieren fest & sorgsam rollen
  • Dann im ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
  • Anschließend die Schnecken auf ein Blech mit Backpapier legen.
Schokoschnecken Rezept
Wunderbare Nuss Schokoschnecken Teiglinge vor dem Backen
  • Mit einem Tuch abdecken und anschließend erneut 30 Min. an einem warmen Ort (ideal 25 bis 35°C) gehen lassen.
  • Inzwischen den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Dann ein Eigelb mit einem Esslöffel Milch verquirlen und die aufgegangenen Schnecken damit bestreichen.
  • Nussschnecken dann im vorgeheizten Ofen 25 bis 30 Min. auf 170°C backen.
  • Anschließend Nussschnecken herausnehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
  • Fertig sind herrlich süßen Nuss Schokoschnecken.

Tipp 1: Nussschnecken Rezept – Schmecken auch als Rosinen Nussschnecken

Wer Nussschnecken gern fruchtiger mag, gibt einfach 3 EL Rosinen mit in die Füllung. Durch etwas Zimt im Teig kann man die Nuss-Schnecken auch noch zimtiger machen. Aber auch reine Rosinenschnecken schmecken herrlich!

Schokoschnecken mit Nuss
Ofenfrische Nussschnecken – saftig, süß und herrlich schokonussig

Tipp 2: Nussschnecken backen – Funktioniert auch als Nusskuchen

Nusskuchen backen ist einfach. Denn der Teig und die Füllung eignen sich auch für Kuchen. Alles wie im Nussschnecken Rezept beschrieben zubereiten. Aber aus dem Teig einen langen, ca. handbreiten Streifen ausrollen. Auf den Streifen mittig die Füllung auftragen. Anschließen den Streifen längs einmal umschlagen. So, dass die Füllung von Teig bedeckt ist. Dann alles zu einer großen Schnecke aufdrehen. Zwischendurch immer wieder Füllung zwischen die den aufgerollten Teig geben. Am besten in einer Springform backen. Mit Eigelb bepinseln. Abkühlen lassen. Fertig ist der tolle Nusskuchen für die Kaffeetafel!

Das Beste zum Schluss: Essen

Die Schnecken schmecken wunderbar nussig und süß. Ganz gleich ob man sie zum Frühstück mit Butter und Kürbismarmelade oder Hagebuttenmus isst. Oder aber an der Kaffeetafel. Die süßen Schnecken schmecken einfach immer!

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns auf deinen Kommentar. Herrlich süße Nussschnecken wünscht euch das Selbstversorgerland!
Produkt-Tipps (Werbung): Backen

Uulki® Umweltfreundliches französisches Nudelholz aus europäischem Buchenholz – Nudelrolle 45 cm Teigroller – 4,5 cm Durchmesser Teigrolle (Haushaltswaren)


Eigenschaften: 
  • Die Größe ist für alle Teig-Arten ausreichend
  • 100 % natürlich: aus hellem Buchenholz aus nachhaltig bewirtschafteten europäischem Wäldern – Hergestellt in Europa
  • Robust, solide und langlebig: Buchenholz ist eine Hartholzsorte
  • Hygienisch, geschmacksneutral und lebensmittelecht: Holz besitzt von Natur aus antibakterielle Eigenschaften
  • Länge 44 cm, Durchmesser Roller 4,5 cm, 540 Gramm

Neu ab:EUR 15,99 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart