Himbeeren pflanzen

Himbeeren pflanzen – Einfach und sommerlich lecker

Himbeeren pflanzen ist einfach lecker! Die kleine zumeist pinke Himbeere (lat. Rubus idaeus) gehört zu den Rosengewächsen. Die Himbeere wächst im Frühjahr mit vielen fein stacheligen Ruten zu einem bis zu 2 Meter hohen Strauch. Dabei vermehrt sie sich durch ihre Wurzeln im Boden. Die Ruten mit ihren Blättern sterben alljährlich zum Winter wieder ab.

Himbeeren pflanzen – Heimischer Obststrauch mit Tradition

Im Mittelalter wurde die Himbeere vor allem in Klöstern als Heilpflanze für die Abwehrkräfte und Wundheilung kultiviert. Mittlerweile ist die Himbeere uns eher als eine beliebte Frucht- und Geschmackssorte von Marmeladen bis hin zu Cocktails bekannt.

Himbeeren pflanzen – Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Ort: Garten
Ernte: Ab Juni

Himbeeren pflanzen – Herrliche Herbsthimbeeren

Ein Strauch Himbeeren lohnt sich immer im eigenen Garten. Denn je nach Sorte ist die Himbeere relativ pflegeleicht. Es wird in zwei Hauptsorten unterschieden – die Sommerhimbeere und die Herbsthimbeere. Die Sommerhimbeere trägt einmal jährlich Früchte. Man erntet sie im Sommer (Ende Juni – August). Die Herbsthimbeere trägt jedoch mehrmals Früchte. Für Selbstversorger eignet sich vor allem die Herbsthimbeere. Denn man kann sie mit sehr wenig Aufwand (keine Kultivierung an Drahtrahmen oder Rankhilfen) pflanzen. Zudem trägt sie bis spät ins Jahr immer wieder neue Früchte.

Himbeeren pflanzen – Süße Sommerhimbeeren

Um größere Mengen zeitgleich zu ernten, eignen sich jedoch ertragreiche Sommerhimbeeren am besten. Denn man kann sie zur Selbstversorgung über den Winter hinweg in Form von Marmeladen oder Gelees lagern. Aber auch als ganze Früchte im Glas kann man sie einzukochen. Zudem eignen sie sich zum Einfrieren. Einen außerordentlich hohen Ernteertrag liefern die Sommer Sorten wenn man sie an Rankgittern zieht (also in Wuchsform bringt). Diese Form des Himbeeranbaus ist bedeutend aufwendiger und weniger naturnah als die gute, alte,  pflegeleichte Himbeerhecke aus Herbst Sorten.

Himbeeren pflanzen – Bewährte Sorten:
Tulameen (Sommerhimbeere, feines Aroma, hoher Ertrag) Glen Ample (Sommerhimbeere, sehr süß, sehr viele Früchte) Himbotop (Herbsthimbeere, süß und aromatisch) Autumn Bliss (Herbsthimbeere, robust, große Früchte)
Polka (Herbsthimbeere, sehr süß) Schönemann (Herbsthimbeere, hoher Ertrag) (Herbsthimbeere, aromatisch) Sugana (zwei mal tragend)

Himbeeren pflanzen – Naschen aus dem eigenen Garten

Himbeeren pflanzen
In jeder Ecke kann man Himbeeren pflanzen

Himbeeren pflanzen – Das Wichtigste auf einen Blick

 Sonne bis Halbschatten
Besser etwas kühler als zu heiß
Hohe Luftfeuchtigkeit
  • Die Himbeere vermehrt sich in der Regel im Boden über die Ausläufer ihrer Wurzeln. Beim Himbeeren pflanzen ist eine Vermehrung über die Samen  jedoch auch möglich.
  • Für den Garten sind vorgezogene Himbeer Pflanzen, aber auch Ableger vom Strauch des Nachbarn, einfacher zu setzten.
  • Ursprünglich besiedelte die wilde Himbeere gern als Pionier Lichtungen im Wald. Daher mag sie immer noch kali- und nitratreiche Böden in nicht zu heißer sonniger Lage mit hoher Luftfeuchte.
  • Stroh oder Mulch zwischen den Pflanzen hält den Boden feucht und sorgt so für eine gleichmäßige Versorgung mit Nährstoffen.
  • Kompost im Frühjahr und ein veganer Dünger bei der Bildung der Früchte, sorgen beim Himbeeren pflanzen für üppigen Ertrag.
  • Von Mai bis August bildet die Himbeere Blüten. Man kann sie ab Juni bis zum ersten Frost im Herbst als reife Früchte ernten.
  • Nach der Ernte werden die Ruten in der Regel abgeschnitten. Denn so bilden sich im nächsten Jahr wieder neue ertragreiche Fruchtruten.

Tipp 1: Himbeeren pflanzen – Ruten stehen lassen

Wichtig beim Himbeeren pflanzen, nach der Ernte die Ruten über den Winter stehen lassen. Dann kann man im Folgejahr bereits im Juni ernten. Direkt nach der Ernte sollte man die Ruten dann abknicken, damit die Pflanze weiter neue Ruten bildet!

Tipp 2: Himbeeren pflanzen – Eine Wurzelsperre ist sinnvoll

Die Himbeere kann sich, wegen ihren unterirdisch kriechenden Sprossen, wie Unkraut vermehren. Daher bietet es sich an die Himbeere direkt mit einer Wurzelsperre aus Kunststoff in den Garten zu pflanzen. Denn das vermeidet böse Überraschungen von vorn herein.

Tipp 3: Himbeeren pflanzen – Beliebt bei Insekten

Die Himbeere treibt viele Blüten aus und lockt damit zahlreiche Wildbienen in den Selbstversorger Garten. Daher ist das Himbeeren pflanzen in direkter Nachbarschaft zu einem Insektenhotel immer sehr sinnvoll!

Das Beste zum Schluss: Die Ernte

Ernte reif sind die Früchte mit einer satten Farbe. Sie schmecken süß und haben zudem eine angenehme Säure. Dabei sind die tollen Beeren sehr vielseitig in der Küche einsetzbar. In einer Mascarpone mit Himbeertorte schmecken sie einfach himmlisch. Aber auch zu selbstgemachtem Joghurt und zu Joghurteis sind sie ein Traum. Da sie sich zudem auch gut einkochen und dadurch haltbar machen lassen, bringen sie den Gärtner perfekt über den Winter. Zudem sind sie so auch in der dunklen Jahreszeit ein toller sommerlicher Genuss.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über deinen Kommentar. Viele leckere Himbeeren wünscht euch das Selbstversorgerland!
Produkt-Tipps: Beerenobst

Himbeere ‚Aroma Queen‘ – Herbsthimbeere mit Waldhimbeer-Aroma


Eigenschaften: 
  • Insektenfreundlich: Ja, Standort: Sonnig,Halbschattig, Wuchshöhe: bis 1,5 m, Erntezeit: Aug,Sep,
  • Diese Himbeersorte mit dem vielversprechenden Namen ‚Aroma Queen‘ sollte in keinem Naschgarten fehlen. Der aromatisch, süßliche Geschmack erinnert an Waldhimbeer-Aroma, zudem überzeugt die Himbeere mit einer langen Erntezeit. Die Himbeere ‚Aroma Queen‘ ist eine Herbsttragende Himbeere und fruchtet bereits an einjährigen Ruten.
  • Liefergroesse: Pflanze im 2-Liter-Topf:Topfware – Eine ganzjähige Pflanzung ist möglich

Neu ab: EUR 7,90 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Wurzelsperre / Rhizomsperre schwarz – Stärke: 2 mm – Höhe: 70 cm (1 Meter fortlaufend)


Eigenschaften: 
  • ANWENDUNG ZUM SCHUTZ VON: Kabeln, Leitungen, Kanalisationen, Fundamenten, Straßenkörpern, Gärten, Sportplätzen, Parks, Spielplätzen, Teichen, Schwimmbädern und der Bäume selbst
  • die Wurzelsperre ist rostfrei, witterungsbeständig, langlebig, frost- und UV-beständig, farbbeständig — frei von Schadstoffen — die Rhizomspserre ist auch resistent gegen Chemikalien
  • AUCH IN UNSEREM SHOP ERHÄLTLICH: m-n rainman Rasenkante schwarz, grün ,braun ,weiß, grau terracotta – Stärke: 1, 2, 3, 4 mm – Breite: 10, 12, 15, 20, 30, 60, 100 cm
  • die m-n rainman Wurzelsperre ist undurchdringbar für Baum- und Bambuswurzeln und resistent gegen Schmutz und Micro-Organismus — aus hochwertigem Polypropylen — biegbar, ohne zu brechen oder zu knicken – Geometrische Formen sind ebenso möglich wie runde oder geschwungene
  • Unsere Wurzelsperre eignet sich für jeden Wurzel- und Baumtyp und ist bei vielen Städten und Gemeinden seit mehreren Jahren ein bewährtes Mittel im Kampf gegen das unkontrollierte Wurzelwachstum — außerdem schützt die Wurzelsperre auch die Wurzeln selbst, da sie ohne Verwendung einer solchen Wand gekappt werden müssten

Neu ab: EUR 12,93 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Rankgitter, variabel (Gartenartikel)


Eigenschaften: 
  • Variables Rankgitter
  • Maße: Höhe maximal 80 cm, Breite maximal 120 cm
  • (oder umgekehrt – je nach Ausrichtung)

Neu ab: EUR 14,88 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Hauert HBG Dünger 810371 Biorga BIO Obstdünger, 2 x 1,5 kg (Gartenartikel)


Eigenschaften: 
  • Biologischer Spezialdünger
  • Zu 100% Biologisch aus der Natur für die Natur
  • Zugelassen für den biologischen Landbau
  • Produktion ohne tierische Rohstoffe!

Neu ab: EUR 15,79 EUR Auf Lager
kaufe jetzt
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart