Elisenlebkuchen Rezept

Elisenlebkuchen Rezept – Weihnachtliches Gewürzwunder

Das Elisenlebkuchen Rezept kann jeder einfach selber backen. Lebkuchen haben viele Namen. Die meisten weisen auf die kräftig, aromatische Würze des traditionellen Weihnachtsgebäcks hin. Die Bezeichnung Pfefferkuchen, aber auch das Englische Gingerbread („Ingwerbrot“) sowie das Französische pain d’épices („Gewürzbrot“) haben eines gemein. Sie betonen jeweils die stark würzige Note dieses Gebäcks.

Elisenlebkuchen Rezept – Traditionsreiches, würziges Adventsgebäck

Das Elisenlebkuchen Rezept ist hingegen fein würzig. Die original Elisen sind weich, süß und lecker. Ohne das eine Nuance stechend dominiert. Das macht das original Elisenlebkuchen Rezept so ausgewogen und vollendet.

Original Elisenlebkuchen – Herrlich weich und fruchtig fein

Elisenlebkuchen Rezept
Weihnachtliche Zutaten für das Elisenlebkuchen Rezept

Elisenlebkuchen Rezept ohne Mehl – Genau wie schon vor 100 Jahren

Lebkuchen ist nicht gleich Lebkuchen. Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Zubereitungen. Die besten und hochwertigsten von ihnen kommen ohne Mehl aus. So auch das original Elisenlebkuchen Rezept, das wir heute noch so backen, wie unsere Uroma es gebacken hat.

Original Elisenlebkuchen Rezept – Das kommt rein

Schwierigkeitsgrad: Sehr Anspruchsvoll
Zutaten für den Teig:
200g gemahlene Mandeln
150g Brauner Zucker
100g gemahlene Haselnüsse
50g
50g Orangeat
3 EL Rum
3 TL Lebkuchengewürz
¼ TL Hirschhornsalz (Ersatzweise funktioniert als reines
Triebmittel auch Backpulver, jedoch sorgt Hirschhornsalz
auch für den typischen Geschmack der Lebkuchen)

20 (70 mm Ø)
2 Eier
1 Prise Salz
150g für die Glasur
50g für die Garnierung
Zubereitungszeit: 45 Min. (& 60 Min. Ruhezeit)

Elisenlebkuchen Rezept – So lang dauert’s und so backt man sie

Zubereitungszeit: 45 Min.
Ruhezeit: 60 Min. Ruhe
Backzeit: ca. 20 Min.
Backtemperatur: 150°C Ober-Unterhitze

Elisenlebkuchen Rezept – Wundervoll würziges Adventsgebäck

Das original Elisenlebkuchen Rezept ist die hohe Schule des „Pfefferküchlers“ und damit die Krönung des Lebkuchens. Es zeichnet sich durch die Verwendung bester und wertigster Zutaten aus. Sie enthalten kein (Getreide-)Mehl und keinen weißen Zucker! Nur so werden sie nach dem original Elisenlebkuchen Rezept herrlich würzig und bleiben lange feucht, weich und saftig.

Elisenlebkuchen ohne Mehl – So gelingen die Original Elisenlebkuchen

Um fruchtig würzige und zugleich feucht süße Elisen selber backen zu können, benötigt man einen mehllosen Teig. Das unterscheidet das original Elisenlebkuchen Rezept von denen aus industrieller Produktion, die man in den Supermärkten findet.

Elisenlebkuchen Rezept – So gelingt der Teig

Schon unsere Uroma hat zuerst Orangeat und Zitronat sehr fein gehackt. Heute geht das mit der Maschine einfacher als zu Omas Zeiten mit dem Messer. Der Grinder hat auch den Vorteil, dass man die 3 EL Rum direkt mit hinein geben kann. Die entstandene Orangeat Masse lässt man nun einige Minuten ruhen.

Elisenlebkuchen Rezept
Die Nussmischung mit dem Lebkuchengewürz ist die Basis vom Elisenlebkuchen Rezept

Elisenlebkuchen Rezept – So wird der Teig perfekt

Inzwischen vermengt man die geriebenen Haselnüsse und Mandeln. Man hat sie entweder bereits gerieben gekauft oder man lässt sie durch die Reibe der Maschine laufen.  Die Nüsse vermengt man nun mit dem Hirschhornsalz und 3 TL Lebkuchengewürz. Auch die Mischung aus Nüssen stellt man erstmal zu Seite.

Elisenlebkuchen Rezept – Behutsam zum perfekten Weihnachtsgebäck

Jetzt schlägt man die Eier mit dem Zucker und einer Prise Salz 5 Min. lang. Solange, bis es zu einer dicken, schaumigen Masse wird. Unter den Ei Zucker Schaum hebt man vorsichtig per Hand mit dem Spatel die Orangeat Zitronat Mischung. Bevor man anschließend auch die Nüsse unterhebt und sanft verrührt.
Der Teig ist nach den original Elisenlebkuchen Rezept nun soweit komplett. Aber man muss ihn noch in die richtige Form bringen. Dann muss er  eine volle Stunde ruhen lassen bevor man ihn backen kann!

Elisenlebkuchen Rezept
Eier und Zucker zu dickem Schaum schlagen ist wichtig damit das Elisenlebkuchen Rezept gelingt

Elisenlebkuchen Rezept – So formt man weihnachtliche Plätzchen aus dem Teig

Die Oblaten legt man in einigem Abstand zueinander auf 2 Blechen aus. Asnchließend gibt man mit einem großen Löffel den Teig in Haufen mittig auf die Oblaten. Dabei achtet man darauf die Ränder der Oblaten frei zulassen, damit der Teig nicht runterläuft. Jetzt werden die Häufchen mit feuchten Fingern sorgfältig zu ca. 1cm hohen, runden und schön glatten Elisen geformt. Es ist darauf zu achten das die geformten Elisen etwas kleiner als die Oblate sind. Zudem müssen sie auch weniger hoch sein als sie fertig gewünscht sind. Denn sie gehen erst während des Backens leicht auf, nicht jedoch während der Ruhe!

Elisenlebkuchen Rezept
Der muss auf der Oblate einen kleinen freien Rand lassen, denn beim Backen gehen die Elisen im Elisenlebkuchen Rezept zu den Seiten auf!

Orginal Elisenlebkuchen Rezept – Teigruhe für den vollen Geschmack

Die zum Backen vorbereiteten Elisen müssen nun eine Stunde ruhen. Nur so durchzieht das Aroma vom Lebkuchen Gewürz alle Zutaten. Und nur so hat der Teig zudem die nötige Zeit sich zu lockern.

Elisenlebkuchen Rezept backen – So werden herrlich würzige Lebkuchen daraus

Die ausgeruhten Elisen werden jetzt – Blech für Blech im mittigen Einschub – für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten (150°C Ober-Unterhitze oder 140°C Umluft) Ofen geschoben. Solange bis sie beginnen von außen her fest zu werden und eine leichte Bräune zu bekommen. Die genaue Backzeit hängt sehr vom Ofen ab, daher sollte man seinem Auge vertrauen! Bleche im Zweifel zu früh aus dem Ofen nehmen. Denn sie sollen im Kern schön fruchtig und feucht bleiben und nicht austrocknen. Ist der richtige Zeitpunkt gekommen nimmt man das Blech mit den warmen, fertigen Elisen aus dem Ofen. Dann kühlen die frischen Elisen aus.

Elisenlebkuchen Rezept
Im original Elisenlebkuchen Rezept überzieht man die Küchlein immer mit dunkler Schoko

Elisenlebkuchen Rezept – Traditionell mit Schokolade oder Zuckerfrost

Inzwischen kann man die Schoko in Stücke zerkleinern. Anschließend schmilzt man sie im Wasserbad um dann die erkalteten Elisen damit zu überziehen. Wer mag kann zum Verzieren auch einige kleine, ganze Mandeln in den noch weichen Überzug legen. Auch ein Zuckerfrost ist möglich. Dazu löst man Puderzucker in Wasser auf. Anschließend bestreicht man damit die heißen Elisen, unmittelbar nach dem diese aus dem Ofen kommen. Das Wasser verdunstet und zurück bleibt der brüchige Frost auf dem Gebäck nach dem original Elisenlebkuchen Rezept.

Original Elisenlebkuchen Rezept – Schritt für Schritt

  • Orangeat und Zitronat mit 3 EL Rum fein hacken.
  • Dann geriebene Mandeln und Haselnüsse mit dem Hirschhornsalz sowie dem Lebkuchengewürz vermischen.
  • Die Eier dann mit dem Zucker und einer Prise Salz vermengen.
  • Dann mit dem Schneebesen auf hoher Stufe 5 Min. zu einer dicken, schaumigen Masse aufschlagen.
  • Unter den Schaum hebt man dann vorsichtig per Hand mit dem Spatel oder einem großen Löffel die Orangeat Zitronat Mischung.
Elisenlebkuchen Rezept
Der Zuckerschaum mit Frucht Rum Mix macht das Elisenlebkuchen Rezept so fruchtig, weich & lecker

Original Elisenlebkuchen Rezept – so werden sie perfekt

  • Dann werden auch die Nüsse untergehoben und sanft verrührt.
  • Anschließend Oblaten auf 2 Blechen auslegen.
  • Mit einem großen Löffel teilt man den Teig in großen Haufen mittig auf die Oblaten aus. Dabei den Rand der Oblaten freilassen, damit der Teig nicht herunterläuft.
Elisenlebkuchen Rezept
Teig gleichmäßig portionieren, so gelingt das Elisenlebkuchen Rezept

Original Elisenlebkuchen backen – Handarbeit wie vor hundert Jahren

  • Dann die Teig Häufchen mit feuchten Fingern zu 1-2cm hohen, runden und glatten Lebkuchen formen.
  • Anschließend für eine Stunde ruhen lassen.
  • Bleche einzeln für ca. 20 Min. in den vorgeheizten (150 °C Ober-Unterhitze oder 140°C Umluft) Ofen schieben und die Elisen dann ausbacken.
  • Das Gebäck ist fertig sobald es von außen her fest wird. Kommt dazu eine leichte Bräune, dann sind sie auf den Punkt gebacken!
  • Anschließend die fertigen Elisen aus dem Ofen nehmen. Dann auskühlen lassen.
  • Nach Wunsch mit  Glasur aus Schoko- oder Zucker überziehen und garnieren.
  • Fertig ist das würzig leckere Gebäck nach dem original Elisenlebkuchen Rezept.
Elisenlebkuchen Rezept
Elisenlebkuchen Rezept – fertig gebacken sind die Elisen sobald sie trocken & am Rand ganz leicht gebräunt sind. Niemals überbacken – denn dann werden die Elisen trocken & hart!

Tipp 1: Original Elisenlebkuchen Rezept backen – Und richtig lagern

Am besten macht man auch das wie die Uroma. Man legt eine Dose mit etwas Backpapier aus. Dann füllt man die Dose mit den kalten Elisen, bevor man sie verschließt. Die Dose sollte man dunkel und nicht zu warm gelagern, damit die Elisen nicht austrocknen. So gelagert, halten sie sich ca. 8 Wochen. Essbar sind sie auch noch viel länger, aber dann trocknen sie aus, werden hart und brüchig. Am besten schmecken die Elisen, wenn man sie nach dem Backen 10 bis 12 Tage in der Dose lagert. So hat die würzige süße das Gebäck vollständig durchzogen und sie entfalten ihr volles Aroma.

Tipp 2: Elisenlebkuchen Rezept – Auch eiskalt eine würzige Geschmacksexplosion

Wer eine Eismaschine hat, sollte unbedingt mal Lebkucheneis selber machen. Hierfür setzt man ein Vanilleeis oder Joghurteis an. In das man jedoch nur die Hälfte Vanille und nur die halbe Menge Zucker gibt. Während diese Masse in der Maschine fest wird, bröselt man die Elisen – ohne Oblaten- in das Eis. Lebkucheneis ist wirklich köstlich. Die Kombi des sämigen, cremig auf der Zunge schmelzenden Eises und den würzigen Elisen ist harmonisch und vollendet. Eis mit Elisen ist ein heißer Tipp für das Dessert eines tollen Weihnachtsmenüs.

Tipp 3: Elisenlebkuchen Rezept – Schmeckt auch ohne Alkohol

Elisenlebkuchen Rezept
Elisenlebkuchen Rezept – Reichlich Glasur hält die Elisen lange feucht & frisch

Der Rum dient im Elisenlebkuchen Rezept dem Aroma und hält sie im Kern lange feucht. Wer lieber ohne den Alkohol backt, verwendet anstelle des Rums, 1 EL Honig, den man mit 2 EL Wasser verdünnt. Die Elisenen bekommen dann einen süßeren Geschmack und sind auch ohne die leichte Rumnote lecker.

Tipp 4: Original Elisenlebkuchen Rezept ohne Mehl – Ein Muss auf jedem bunten Teller

Ein prächtig, festlicher bunter Teller ohne Elisen ist unvorstellbar. Zusammen mit Honigkuchen, Vanilliekipferl, Linzer Plätzchen, Nussmakronen, Kokosmakronen und Lebkuchenpralinen gehören sie auf jeden bunten Teller. Aber auch an der festlichen Tafel haben sie alle ihren Platz verdient.

Das Beste zum Schluss: Essen

Lebkuchen sind ein herzliches und schmackhaftes Geschenk, das seit Generationen beweist das Liebe eben doch durch den Magen geht. Das Elisenlebkuchen Rezept verzaubert in der Advents- und Weihnachtszeit Groß und Klein. Sie schmecken zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ob zu Tee, Kaffee, Punsch, warmer Milch, Glühwein, Schokolikör, Lebkuchenlikör oder einem trockenem Rotwein. Traditionell nach dem original Elisenlebkuchen Rezept gebackene, weiche, würzig fruchtige Elisen gehören zum genüsslichen Fest einfach dazu.

Eine wunderschöne Advents- und Weihnachtszeit, wünscht euch das Selbstversorgerland!
Produkt-Tipps: Backen & Plätzchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart