Selleriegewürz

Selleriegewürz Rezept – Unglaubliche Aromakonzentration

Als Würzpflanze und Gemüse ist Sellerie beliebt und verbreitet. Auch als heilende Pflanze kennt man den Knollen- aber auch den Stangensellerie. Sellerie ist reich an Vitaminen. Er gilt als Stoffwechsel und Kreislauf anregend, sowie entwässernd. Sellerie ist also eine sehr vielseitige und gesunde Gemüse-, Gewürz- und . Darüber hinaus eignen sich seine aromatischen Blätter gut dazu ein haltbares Selleriegewürz selber machen zu können.

Selleriewürzsalz – Gartenaroma für die Küche

Selleriegewürz
Die Blätter des Staudensellerie, auch Stangensellerie genannt, oder aber auch die des Knollensellerie, sind die Basis für das Gewürz

Selleriegewürz Rezept – Selber machen leicht gemacht

Um aus Sellerie ein Gewürz für die Küche zu machen, braucht es nicht viel. Verwendbar sind die Blätter des Knollen- ebenso wie die des Stangensellerie. Junge zarte Blätter schmecken milder als ältere. Denn sie enthalten weniger ätherische Öle und sind daher weniger scharf. Älteres Kraut ist hingegen stark im Geschmack. Es enthält sehr viele Öle, die ein sehr würziges Aroma entfalten. Egal ob man die Milde des jungen, oder die Würze des reifen Sellerie mehr schätzt. Beide haben eine natürliche Eigenschaft, die in keiner Küche fehlen sollte. Sellerie ist ein ganz natürlicher Geschmacksverstärker. Ganz ohne Chemie gelingt es dem Sellerie, Aromen anderer Zutaten zu unterstützen und zu verstärken. Aus diesem Grund hat sich die Würze des Sellerie in den  Küchen Europas etabliert.

Selleriegewürz selber machen
Blätter des Sellerie – der natürliche Geschmacksverstärker im Selleriegewürz

Würze Rezept – Schritt für Schritt

  • Sellerie schneiden sowie waschen.
  • Trocknen im Ofen (ca. 50°C) oder Dörrgerät (je langsamer die Trocknung, desto besser das Aroma). Die Blätter von den Stängeln trennen, da diese beim Trocknen bitter werden können. Dann auf einem Blech mit Papier auslegen.
  • Zum Trocknen an der Luft: Den Sellerie bündeln und dann kopfüber aufhängen.
  • Trocken ist der Sellerie, wenn er sich zwischen den Fingern einfach zerbröseln lässt.
  • Die zerbröselten Blätter des Sellerie sind lange haltbar und verlieren wie die meisten Gewürze mit der Zeit leicht an Aroma.
  • Mit Salz mischen: Ob viel oder wenig Salz, ob grob oder fein, ist Sache des Geschmacks. Das lädt zum porbieren ein. Eine gute Mischung ist 40/60 zerbröselte, getrocknete Blätter des Sellerie, zu feinem Salz.
Selleriegewürz
Unglaublich aromatisch – getrocknete Blätter des Sellerie für das Selleriegewürz Rezept

Selleriegewürz Rezept – Aromatische Würze voller Geschmack

Um aus dem Kraut ein leckeres Würzsalz selber machen zu können braucht es nicht mehr als Sellerie und Salz. Zuerst trocknet man die Blätter. Dies kann, wenn es schnell gehen muss, innerhalb weniger Stunden bei 50°C im Ofen geschehen. Ideal trocknet man sie jedoch langsam an der Luft. Das erhält alle ätherischen Öle, Aromen und die meisten Vitamine.

Sellerie
Für das Würzsalz Rezept kann man die Stangen mit dem Laub, mit einer Schnur bündeln & zum Trocknen aufhängen

Selleriegewürz – Aromakonzentration par excellence

Hierfür hängt man die frischen Stangen des Sellerie mit den Blättern nach unten auf. Man kann die Stangen ideal zu kleinen Bündeln binden. Dann am anderen Ende der Schnur zum Trocknen unter die Decke hängen. Auf diese Weise trocknen die Blätter schonend. Was je nach Temperatur und Luftfeuchte, sowie der Feuchtigkeit der Blätter, einige Tage bis zu zwei Wochen dauern kann. Wichtig ist, dass die Blätter wirklich komplett trocken sind. Sie müssen völlig trocken sein und sich zwischen den Fingern leicht zerbröseln lassen. Blätter, die sich nicht mit den Fingern zu Pulver zerreiben lassen, sind noch nicht trocken genug. Die völlig trockenen Blätter werden nun zerbröselt und mit Salz vermischt. Dabei kann man viele Mischungen probieren. Auch ob man feines oder sehr grobes Salz verwendet ist Sache des eigenen Geschmacks.

Selleriegewürz
Trockene Blätter des Sellerie stecken voller Terpene & Aromen

Selleriegewürz Rezept selber machen – Herrlich würzig frisch

Ein noch intensiver Geschmack entsteht wenn man Scheiben aus der Knolle des Sellerie trocknet. Diese dann im Mörser zu einem feinen Pulver mahlt, welches man dann ebenfalls mit Salz vermischt. Denn so erhält man ein sehr aromatisches Gewürz. Aber auch die Würze aus den Blättern das Sellerie schmeckt toll. Zudem ist sie feiner sowie weniger dominant als die heftig, derbe Würzige der Knolle.

Selleriegewürz
Sellerie Gewürz – auch Küchenwunder genannt – bringt Geschmack selbst in die dünnste Suppe

Selleriegewürz herstellen – Mehr als nur Salz in der Suppe

Als Würze für Suppen ist der Sellerie berühmt. Aber das Gewürz ist viel mehr als nur Salz in der Suppe. Als Würze eignet sich das Selleriesalz zu vielen Gerichten. Nicht nur zu Fleisch passt es gut. Auch sehr viele fleischlose Speisen passen gut zum würzigen Aroma. Sellerie eignet sich sehr gut als Würze im Salat, aber auch zu Wurzelgemüse und Kartoffeln. Ebenso in Butter als Selleriebutter. Aber auch oder als Grillgewürz. Doch auch als deftig grobes Tischgewürz, wie es bei den Trappisten Mönchen seid je her üblich ist. Die Würze macht immer eine gute Figur.

Tipp 1: Gewürz mit Sellerie  – Geht frisch und gefroren

Als Kraut lässt sich Sellerie auch frisch ernten, waschen, abtrocknen, hacken, dicht verpacken sowie einfrieren. In dieser Form eignet sich der Sellerie toll um damit Kartoffeln, Suppen und viele andere Gerichte und Speisen zu würzen. Das Kraut passt jedoch auch ganz Schlicht zu Quark oder zu einer Scheibe Brot mit Butter. Ganz gleich ob Kartoffelbrot, Weißbrot oder Karottenbrot. Mit Butter und Selleriegewürz schmeckt es immer!

Selleriekraut
Frisch gehaktes Kraut vom Sellerie verströmt ein herrlich würziges & zudem frisches Aroma

Tipp 2: Sellerie Gewürz selber machen – Zu trocken geht nicht

Die Blätter können gar nicht zu trocken sein! Denn ist auch nur eine geringe Feuchte in den Blättern enthalten, lassen sie nicht zwischen den Fingern zerbröseln. Dies ist ein deutliches Zeichen dafür, dass der Gehalt an Feuchte noch zu hoch ist. Um den Sellerie dauerhaft haltbar zu machen muss er trocken wie Pulver sein. Erst dann kann man ihn problemlos mit einem guten, feinen oder groben Salz mischen.

Tipp 3: Selleriewürze selber machen – Kräuterbutter mit Sellerie

Selleriegrün ist in jeder Form, ob frisch oder getrocknet, gut für Kräuterbutter geeignet. Einfach etwas Selleriegewürz in Butter einarbeiten. So hat man eine schnelle, aromatische Kräuterbutter. Aber auch frisch gehackte Blätter ergänzen andere Kräuter in der Butter toll. Knoblauch, Schnittlauch, Petersilie und Dill sind beliebte Zutaten. Die kräftige Würze des Sellerie gibt jeder Butter ein tolles Aroma.

Tipp 4: Selleriegewürz – Super schnelles Dressing

Ein schnelles sowie leckeres Dressing braucht keine 2 Min. Dafür 1 TL vom Gewürz mit Sellerie in 150ml Joghurt geben. Dann 30ml Raps Öl und 20ml Essig zugeben. Anschließend gut umrühren. Fertig ist das schnelle sowie leckere Dressing für Salate. Es schmeckt zu Feldsalat wie zu Kopfsalat, herrlich würzig und frisch.

Tipp 5 – Kommentar von Reiner: Selleriegewürz – Kräuter einfrieren

Getrocknete Kräuter für 24 Std. in den Froster legen. Denn so sterben auf den Kräutern verbliebene Tierchen, oder deren Eier, die sich später entwickeln könnten, ganz einfach ab! Aroma büßen die Kräuter dadurch nicht ein und man ist auf der sicheren Seite.

Das Beste zum Schluss: Schmecken

In der Not schmeckt das Brot auch mit Butter sowie dem Selleriegewürz. Aber auch ohne Not bereichert das Gewürz einfache wie raffinierte Speisen. Ob mit Butter auf Kürbisbrot oder Dinkelbrötchen. Ob als Würze in der Zucchinisuppe, der Kürbissuppe, im Kürbisauflauf oder im Sellerieschnitzel,  Selleriewürze ist einfach vielseitig.

Viele lecker gewürzte Speisen und Gerichte wünscht euch das Selbstversorgerland! Bei Fragen sowie Anregungen freuen wir uns über deinen Kommentar.
Produkt-Tipps: Gewürze

Kesper 71501 Mörser mit Schlegel, Granit (Haushaltswaren)

Eigenschaften: 

  • Mörser mit Schlegel
  • aus Granit
  • ideal für Kräuter und Gewürze
  • standfester schwerer Mörser
  • leicht zu reinigen

Neu ab: 14,95 € Auf Lager
kaufe jetzt

Viva-Haushaltswaren Gabriele Hesse e.K. 8 Gewürzgläser 150ml mit Korkverschluss inkl. einer kleinen Holzschaufel 7,5 cm (Haushaltswaren)

Eigenschaften: 

  • runde Gläser mit Korkverschluss, gut geeignet als Allzweckglas für Gewürze, Kandis, Bonbons etc.
  • Maße ca. : Ø 6,1 cm / Höhe 9 cm / Ø Öffnung 3,1 cm / Höhe mit Korken ca. 11 cm
  • Fassungsvermögen: ca. 150 ml ( Füllmenge bezieht sich auf bis Oberkante Rand )
  • Lieferumfang : 8 Gäser mit Korken inklusive einer praktishen Holzschaufel Länge 7,5 cm x Schaufelmaß 4×2 cm

Neu ab: 19,99 € (2,50 € / stück) Auf Lager
kaufe jetzt

Stangensellerie ‚Green Utah‘ (Apium graveolens) 400 Samen Staudensellerie Bleichsellerie

Eigenschaften: 

  • Eine Selleriesorte mit dicken und gleichzeitig zarten Stangen.
  • Samenportion mit ca. 400 Samen pro Päckchen.
  • Hohe Keimfähigkeit, samenfeste Sorten (kein Hybrid-Saatgut und keine genmanipulierten Arten), voll nachbaufähig.
  • Magic Garden Seeds bietet Saatgut von nicht ganz alltäglichen Pflanzen – ob traditionell oder exotisch, besonders ertragreich oder einfach nur wunderschön, altbewährt oder fast vergessen.

Neu ab: 4,03 € Auf Lager
kaufe jetzt

3 Kommentare

  1. Wirklich einfach zu machen und total genial für alles eigentlich. Unser neues Maggi 🙂

  2. Hallo, danke für die tollen Tipp zum Sellerie.
    Hier ein Tipp von mir!
    Ich lege meine getrocknete Kräuter für 24 Stunden in den Gefierschrack. Damit bin ich sicher das keine ungewollte Tierchen oder deren Eier sich später entwickeln!
    Am Geschmack verlieren sie dadurch nicht.

    Grüße Reiner

    1. Hallo Reiner,
      wir danken dir für deinen wirklich nützlichen Tipp und werden ihn sehr gern in unseren Beitrag aufnehmen!
      Viel Freude im Garten und mit deinem Selleriegewürz wünschen wir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
0

Dein Warenkorb