K├╝rbis Pizza

K├╝rbis Pizza Rezept selber backen – Herrlich herzhaft herbstlich

K├╝rbis Pizza selber machen ist einfach herbstlich lecker! Wenn im Herbst die K├╝rbisernte ansteht, erntet man riesige Mengen K├╝rbis auf einmal. Der Gigant des Gartens ist gut lagerf├Ąhig und zudem vielseitig in der K├╝che. Jedoch m├Âchte man nicht ├╝ber Wochen nur K├╝rbiseintopf, K├╝rbissuppe und K├╝rbisauflauf essen.

Pizza K├╝rbis Rezept ÔÇô┬á so k├Âstlich anderes kann Pizza sein

K├╝rbis eignet sich auch hervorragend zum Backen. Nicht nur f├╝r K├╝rbisbrot und K├╝rbisbr├Âtchen, sondern auch f├╝r eine herbstliche K├╝rbis Pizza. Die K├╝rbis Pizza bringt Abwechslung auf den Speiseplan. Denn sie l├Ąsst sich wunderbar mit vielen heimischen Gem├╝sen aus dem Selbstversorger Garten belegen und zubereiten.

Herzhaft backen mit K├╝rbis ÔÇô Einfach leckere K├╝rbis Pizza

K├╝rbis Pizza
Urspr├╝ngliche Zutaten f├╝r das K├╝rbis Pizza Rezept

K├╝rbis Pizza Rezept ÔÇô Einfach selber backen

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutaten f├╝r den Teig 2 runde 30cm Pizzen:
500g Mehl, feingemahlenes Weizenmehl, entspricht Type 405
200g Cham├Ąleon K├╝rbis, fein p├╝riert
(alternativ P├╝ree aus Hokaido oder Butternut)
50ml Wasser, lauwarm
20g frische Hefe
(alternativ entsprechende Menge Trockenhefe)
1 Prise Salz
2 TL Zucker
3 Essl├Âffel

K├╝rbispizza selber machen ÔÇô Locker, leicht und lecker

Der Teig der K├╝rbis Pizza enth├Ąlt nur die klassischen Zutaten Mehl, Wasser, Hefe, Salz und Oliven├Âl. Dazu kommt K├╝rbisp├╝ree und etwas Zucker. Der K├╝rbis Pizzaboden geht st├Ąrker auf als ein klassischer, original italienischer Pizzateig. Das liegt an der St├Ąrke im K├╝rbisp├╝ree und am Zucker. Dadurch wird der Boden der Pizza K├╝rbis allerdings auch lockerer, leichter und schaumiger. Genau richtig f├╝r eine herzhaft lecker K├╝rbis Pizza.

Zutaten f├╝r die K├╝rbis Pizzaso├če:
200g K├╝rbisp├╝ree
2 EL Tomatenmark
1 EL Oliven├Âl
Prise Salz
Pfeffer nach Belieben
Knoblauch
1 Prise Oregano & Basilikum
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Wartezeit: mind. 90 Minuten
Backzeit: ca. 12 Minuten, 250┬░C Ober-/Unterhitze

K├╝rbis Pizza Rezept ÔÇô So gelingt der Pizzateig mit K├╝rbis

  • K├╝rbis vierteln, dann entkernen, sch├Ąlen und w├╝rfeln.
  • K├╝rbisw├╝rfel im Topf mit so viel Wasser angie├čen, das sie gerade eben bedeckt sind.
  • Dann auf mittlerer Flamme ca. 12. Minuten gar k├Âcheln.
  • Anschlie├čend in ein Sieb abgie├čen und sehr gut abtropfen, sowie abk├╝hlen lassen.
  • Inzwischen das Mehl in die Sch├╝ssel der K├╝chenmaschine sieben. Es muss fein und sehr locker sein.
  • Zucker, 50ml warmes Wasser und ├ľl vermischen. Dann die Hefe hinein br├Âseln und verr├╝hren bis sich die Hefe vollst├Ąndig gel├Âst hat. An einem warmen Ort (30┬░C) 10 Minuten g├Ąren lassen, bis sich schaumige Bl├Ąschen bilden.
  • Dann die abgetropften K├╝rbisw├╝rfel mit dem P├╝rierstab sehr fein p├╝rieren.
  • Hefeansatz unter 200g P├╝ree r├╝hren.
K├╝rbis Pizza
Das P├╝rre macht K├╝rbis Pizza Rezept herrlich fruchtig
  • P├╝ree mit Hefel├Âsung L├Âffel f├╝r L├Âffel zum Mehl geben.
  • Prise Salz zugeben.
  • Dann mit dem Knethaken auf mittlerer Stufe 10 Minuten lang zu einem glatten Teig kneten. Solange kneten bis der Teig nicht mehr am Schl├╝sselrand klebt.
  • Sollte der Teig zu feucht und klebrig (h├Ąngt vom Wassergehalt des K├╝rbis ab) sein, l├Âffelweise Mehl zugeben.
  • Die Teigkugel von allen Seiten leicht bemehlen. Dann in der abgedeckten Sch├╝ssel an einem warmen Ort f├╝r mindestens 90 Minuten ruhen lassen.
  • Man kann den Teig zum Pizza backen verwenden, wenn er sein Volumen ungef├Ąhr verdreifacht hat.
  • Idealerweise knetet man den Teig nun kr├Ąftig mit der Hand durch. Dann bemehlt man ihn allseitig und gibt ihn ├╝ber Nacht in einer geschlossenen Dose in den K├╝hlschrank. Aber man kann den Teig auch ohne diese lange Ruhephase verwenden!

K├╝rbis Pizza So├če ÔÇô Schnell gemacht

  • 200g K├╝rbisp├╝ree mit Oliven ├ľl und Tomatenmark vermengen.
  • Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum nach Belieben zugeben.
  • Dann Knoblauch pressen und unterr├╝hren.
  • 15 Minuten ziehen lassen.
K├╝rbis Pizza
F├╝r das K├╝rbis Pizza Rezept soll der Teig sich im Volumen ca. verdreifachen

K├╝rbis Pizza Teig selber machen ÔÇô So wird eine herbstlich, luftige Pizza K├╝rbis daraus

  • Teig f├╝r eine Runde 30cm K├╝rbis Pizza in ca. 250g schwere Teile portionieren.
  • Dann den Pizzateig mit der Hand zu einer glatten Kugel kneten.
  • Kugel auf einer bemehlten Fl├Ąche mit der Hand platt dr├╝cken und wenden.
  • Teigplatte mit dem Handballen weiter in die gew├╝nschte Form und Gr├Â├če dr├╝cken.
  • Zwischendurch dann immer wieder auf der bemehlten Fl├Ąche wenden.
  • Nudelholz oder Teigrolle bemehlen. Dann den Teig in die gew├╝nschte Form, Dicke und Gr├Â├če ausrollen.
    Den Boden der K├╝rbis Pizza nicht zu d├╝nn ausrollen.
K├╝rbis Pizza
F├╝r das K├╝rbis Pizza Rezept den Boden nicht zu d├╝nn ausrollen
  • Dann den fertigen Pizzaboden auf ein mit einem leicht ge├Âlten Tuch abgeriebenes geben.
  • Boden mit K├╝rbis Pizza So├če bestreichen und anschlie├čend nach Belieben mit Gem├╝se und K├Ąse belegen.
  • Pizza im auf 250g Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen dann je nach Bodendicke und Belag 9 ÔÇô 15 Minuten backen.
  • Fertig ist die selbstgemachte Pizza K├╝rbis.

Tipp 1: K├╝rbis Pizza ÔÇô Schaurig lecker als Halloween Pizza

Das K├╝rbis Pizza Rezept ist die perfekte Grundlage f├╝r eine grausam leckere Halloween Pizza. Auf den K├╝rbis Pizzaboden kommt die K├╝rbis Pizzaso├če. Danach hat man freie Hand und kann der Kreativit├Ąt freien Lauf lassen. Leckere und sch├Ân dekorierte Pizzen bieten sich ebenso an wie grausige. Eine grausige Halloweenpizza mit viel Chili, Kapern, Anchovis, schwarzen Oliven und fettigen Speckstreifen. Zur Deko kann man wunderbar kleine Geister mit Ausstechformen aus Mozzarella, Gouda und Salamischeiben ausstechen. Aber auch aus kleinen Salamischeibchen lassen sich grausige Gesichter formen. Hier ist ausprobieren angesagt!

Tipp 2: K├╝rbis Pizza ÔÇô Mit frischem Gartengem├╝se

K├╝rbis Pizza
Frischer als eine selbstgebackene K├╝rbis Pizza geht es nicht

K├╝rbis Pizza eignet sich aber auch gut als Basis f├╝r eine Garten Pizza. Man belegt sie mit Allem was der Garten bietet. K├╝rbis, Kartoffeln, Zucchini, Fr├╝hlingszwiebeln, Tomaten, Zwiebeln, Paprika und vieles mehr bietet sich an. Im Herbst kann man auch gut erntefrischen Spinat auf die K├╝rbis Pizza legen. Aber auch Rucola macht sich toll auf der Pizza K├╝rbis.

Tipp 3: K├╝rbis Pizza ÔÇô Pizzateig l├Ąsst sich super einfrieren

Fertiger Pizzateig l├Ąsst sich auch sehr gut einfrieren. Man kann ihn als portionierte Kugeln ebenso gut frosten wie ausgerollt als vorgefertigter Pizzaboden. Das erleichtert das Pizzabacken also enorm. Die fertigen B├Âden einfach eine Stunde bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Dann mit Tomatenso├če bestreichen und nach Belieben belegen, bevor es in den Ofen geht. Fertig ist die selbstgemachte Pizza.

Tipp 4: K├╝rbis Pizza ÔÇô Leuchtend oranger Pizzeboden

Wer gern einen leuchtend orangen Pizzaboden m├Âchte, der verwendet anstatt des Cham├Ąleon K├╝rbis einfach einen Butternut f├╝r den Teig. Der hat zwar etwas weniger Fruchtzucker und geht daher nicht so stark auf. Daf├╝r ist sein Fruchtfleisch leuchtend orange. Daher wird der Pizzateig mit Butternut grell orange und somit ein echter Hingucker.

Das Beste zum Schluss: Essen

Selbst gemachte K├╝rbis Pizza hat einen luftig leichten, schaumig dicken Boden. Die So├če ist zudem fruchtig lecker. Beim Belag sind den pers├Ânlichen Vorlieben keine Grenzen gesetzt. K├╝rbispizza ist vielseitig und schmeckt gro├čen und kleinen Leuten.

Herrlich herzhaft herbstliche K├╝rbis Pizza w├╝nscht Euch das Selbstversorgerland!
Produkt-Tipps: Pizza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart